Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
OZ-TV am Dienstag: DDR-Staatsdoping im Fokus

Der Tag in Kurznachrichten OZ-TV am Dienstag: DDR-Staatsdoping im Fokus

Weitere Themen: Bahnkreuz Schmollensee wird ausgebaut | Baumaßnahmen am Schmarler Bach | Azubis vom anderen Ende der Welt | OZ-Fotobuch: Noch mehr bildschöne Heimat

Voriger Artikel
Fit im Alter - immer mehr Senioren machen Sport
Nächster Artikel
SVW-Teams gewinnen

OZ-TV am Dienstag: DDR-Staatsdoping im Fokus

Quelle: OZ

Schwerin/Schmollensee/Rostock/Zingst. OZ-TV am Dienstag: DDR-Staatsdoping im Fokus

 

Die weiteren Themen: Bahnkreuz Schmollensee wird ausgebaut | Baumaßnahmen am Schmarler Bach | Azubis vom anderen Ende der Welt | OZ-Fotobuch: Noch mehr bildschöne Heimat

Michael Zumpe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast/Rostock/Stralsund/Wismar
OZ-TV am 19.10. 2017: Fünf Verletzte nach schwerem Unfall auf B 111 | Rostock schließt Kita wegen Schimmel | Erste vollelektronische Fähre zu Wasser gelassen | Karin Strenz schweigt weiter zu Anschuldigungen | Rund 3100 Studenten feiern Neustart an Uni Rostock

Rostock schließt Kita wegen Schimmel | Erste vollelektronische Fähre in Stralsund zu Wasser gelassen | Karin Strenz (CDU) schweigt weiter zu Anschuldigungen | Rund 3100 Studenten feiern Neustart an Uni Rostock

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Doberan in Dunkelheit

Und plötzlich flackerten in Bad Doberan nur noch Kerzen: Ein Stromausfall ließ Tausende Haushalte in Bad Doberan im Dunkeln sitzen. Der Blackout hielt nicht nur Techniker, sondern auch die Polizei in Atem.