Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Orgelpfeifen spielen auf neuen Geräten
Mecklenburg Rostock Orgelpfeifen spielen auf neuen Geräten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:54 31.08.2013
Die Kinder lieben die neuen Spielgeräte. Quelle: Claudia Haiplick
Thelkow

In einem Punkt sind sich die kleinen „Orgelpfeifen“ ganz sicher. Geht es nach ihnen, können Geburtstage öfter im Jahr sein. Ganz besonders der von Bürgermeister Gerhard Dierkes. Anlässlich seines 50. Geburtstags im April hatte er statt Geschenken und Blumen Geldspenden für die Kindertagesstätte „Thelkower Orgelpfeifen“ erbeten, um neue Außenspielgeräte anzuschaffen. Mehr als 2100 Euro kamen zusammen. Aus eigener Tasche stockte Bürgermeister Dierkes die Summe auf 3500 Euro auf. Von dem Geld wurden ein großer Kletterturm samt Rutsche und Steigewand sowie eine Nestschaukel gekauft.

„Auf beiden Geräten können gleichzeitig viele Kinder spielen und Spaß haben, das fördert die Motorik und den Gemeinschaftssinn. Die Kinder müssen sich aufeinander einlassen und auch mal abwarten können, bis sie selbst dran sind“, sagt Erzieherin Roswita Mittelstädt. Dass sich Kinder gut und ausreichend bewegen, sei für ihre Entwicklung sehr wichtig.

Gemeindearbeiter Andreas Schwarz hatte die Spielgeräte auf dem Kita-Gelände mit Unterstützung des Bürgermeisters in puncto Technik aufgestellt. „Wir erleben viel zu oft, dass bei den Kindern — und damit am falschen Ende gespart wird. Viele Gemeinden haben aber meist gar keine andere Möglichkeit. Umso mehr freut es uns, dass wir neue Spielgeräte für unsere kleinen Orgelpfeifen anschaffen konnten“, so Dierkes.

ch

Anzeige