Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Orgelpfeifen spielen auf neuen Geräten

THELKOW Orgelpfeifen spielen auf neuen Geräten

In einem Punkt sind sich die kleinen „Orgelpfeifen“ ganz sicher. Geht es nach ihnen, können Geburtstage öfter im Jahr sein. Ganz besonders der von Bürgermeister Gerhard Dierkes.

Voriger Artikel
Freiwillige Feuerwehr wieder im Dienst
Nächster Artikel
Ukrainisches Ensemble tanzt um Spenden für Tschernobyl-Opfer

Die Kinder lieben die neuen Spielgeräte.

Quelle: Claudia Haiplick

Thelkow. In einem Punkt sind sich die kleinen „Orgelpfeifen“ ganz sicher. Geht es nach ihnen, können Geburtstage öfter im Jahr sein. Ganz besonders der von Bürgermeister Gerhard Dierkes. Anlässlich seines 50. Geburtstags im April hatte er statt Geschenken und Blumen Geldspenden für die Kindertagesstätte „Thelkower Orgelpfeifen“ erbeten, um neue Außenspielgeräte anzuschaffen. Mehr als 2100 Euro kamen zusammen. Aus eigener Tasche stockte Bürgermeister Dierkes die Summe auf 3500 Euro auf. Von dem Geld wurden ein großer Kletterturm samt Rutsche und Steigewand sowie eine Nestschaukel gekauft.

„Auf beiden Geräten können gleichzeitig viele Kinder spielen und Spaß haben, das fördert die Motorik und den Gemeinschaftssinn. Die Kinder müssen sich aufeinander einlassen und auch mal abwarten können, bis sie selbst dran sind“, sagt Erzieherin Roswita Mittelstädt. Dass sich Kinder gut und ausreichend bewegen, sei für ihre Entwicklung sehr wichtig.

Gemeindearbeiter Andreas Schwarz hatte die Spielgeräte auf dem Kita-Gelände mit Unterstützung des Bürgermeisters in puncto Technik aufgestellt. „Wir erleben viel zu oft, dass bei den Kindern — und damit am falschen Ende gespart wird. Viele Gemeinden haben aber meist gar keine andere Möglichkeit. Umso mehr freut es uns, dass wir neue Spielgeräte für unsere kleinen Orgelpfeifen anschaffen konnten“, so Dierkes.

 

ch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ran an den Rost: Rostock ist heiß aufs Grillen

Barbecue-Fans nutzen schönes Wetter und feuern an / Stadt erlaubt Grillpartys in Parks und am Strand / Am Warnowufer hat der Hafenvogt Feiernde im Blick