Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Ortsbeiräte erhalten eigenes Geld

Stadtmitte Ortsbeiräte erhalten eigenes Geld

Die 19 Ortsbeiräte in Rostock können ab 2019 eigenes Geld ausgeben. Mit großer Mehrheit stimmte die Bürgerschaft einem Antrag der Grünen zu.

Stadtmitte. Die 19 Ortsbeiräte in Rostock können ab 2019 eigenes Geld ausgeben. Mit großer Mehrheit stimmte die Bürgerschaft einem Antrag der Grünen zu. Ab dem kommenden Jahr bekommen die Stadtteilvertretungen jeweils 3000 Euro als Grundbetrag plus 50 Cent für jeden Einwohner. Insgesamt rund 160000 Euro muss Rostock einplanen. „Wir wollen die Ortsbeiräte stärken“, begründet Grünen-Fraktionschef Uwe Flachsmeyer den Antrag. Der Ortsbeirat Toitenwinkel habe durch das Programm Soziale Stadt Erfahrungen mit dem Ausgeben von Geld, berichtet die Vorsitzende Anke Knitter (SPD). „Wichtig ist eine möglichst unbürokratische und unkomplizierte Umsetzung.“ Die Verwaltung muss jetzt die genauen Regeln festlegen. Finanzierbar wären sowohl konsumtive wie investive Maßnahmen wie die ergänzende Ausstattung öffentlicher Einrichtungen, die Förderung von Vereinen, Verbänden oder sonstigen Vereinigungen im Ortsteil, die Unterstützung von Veranstaltungen, die Ergänzung von Spielplätzen oder kleinere Baumaßnahmen.

tn

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Gasthäuser und Apartments
Mauritius ist vor allem für seine Traumstrände bekannt.

Postkarten-Idylle - das muss eine Insel ja haben, deren Name die bekannteste Briefmarke der Welt ziert: Mauritius. Vielerorts hat dieser Anblick seinen Preis. Die Insel lässt sich aber auch günstig erleben - ein paar Ideen für Urlauber im Paradies.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
OZ-Forum zum Teepott: Verkauf des Grundstücks spaltet Warnemünder

Niemand im Teepott zweifelte an, dass Warnemündes wertvollstes Denkmal saniert und als Müther-Bau erhalten werden muss.