Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° Sprühregen

Navigation:
PSV Rostock lockt mit neuen Angeboten

Rostock PSV Rostock lockt mit neuen Angeboten

Beim PSV Rostock gehört Kinder-Yoga für 8- bis 14-Jährige seit rund einem Jahr zum Angebot. In den Kursen sollen Körper und Geist der Teilnehmer aktiviert werden.

Rostock. Beim PSV Rostock gehört Kinder-Yoga für 8- bis 14-Jährige seit rund einem Jahr zum Angebot. In den Kursen sollen Körper und Geist der Teilnehmer aktiviert werden. Trainiert wird donnerstags von 16.00 bis 17.00 Uhr in der Ospa-Arena (Tschaikowskistraße 45).

Neu zum PSV-Programm gehört auch Yogilates – die Kombination aus Yoga und Pilates. Die Trainingseinheiten beginnen mit Atem-, Konzentrations- und Aufmerksamkeitsübungen. Anschließend werden klassische Yoga- oder Pilates-Elemente durchgeführt. Dabei geht es um die Stärkung der Körpermitte und des Rückens, heißt es in einer Pressemitteilung des PSV Rostock. Trainiert wird montags von 18.00 bis 19.00 Uhr im Sport- und Gesundheitszentrum des Vereins in der Bonhoeffer-Straße 6 im Rostocker Stadtteil Reutershagen.

Ein erstes Reinschnuppern ist in beiden Kursen kostenlos möglich.

Anmeldungen unter: ☎ 0381/ 7786910 oder office@psv-rostock.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Damit Kinder sicher zur Schule kommen

Seit mehr als 40 Jahren macht Joachim Korf Mädchen und Jungen fit für den Straßenverkehr