Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Papp-Kran wirbt für Volkstheater
Mecklenburg Rostock Papp-Kran wirbt für Volkstheater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 04.05.2018
Sabrina Hanspach verteilte jetzt die Papp-Kräne des Volkstheaters im Seebad Warnemünde. Sie werben für den neuen Volkstheatersommer. Quelle: Foto: Michael Schissler

Die Schaufenster von insgesamt 13 Warnemünder Geschäften sind in diesen Tagen bunter geworden und haben einen Blickfang mehr bekommen – allerdings einen, der auch die Gäste und die Warnemünder zum Fragen anregt. Sabrina Hanspach vom Volkstheater hat jetzt blaue Kräne aus Pappe an Partnergeschäfte des Rostocker Volkstheaters verteilt, mit ihnen wird auf den Volkstheatersommer in der Halle 207 hingewiesen.

Dafür dreht Sabrina Hanspach ein paar Runden durch das Seebad, um dieses besondere Werbemittel, das in einem unmittelbaren Zusammenhang mit der Werftgeschichte der Halle 207 steht, in den verschiedenen Geschäften am Alten Strom und in der Mühlenstraße zu verteilen. Die Flyer auf dem Kran informieren die Besucher über das Programm und die Termine der rund 40 Vorstellungen, die in diesem Jahr unter dem Motto „Gaukler, Hippies, Abenteurer“ stehen. Selbst bei Regen bietet die Halle 207 mit ihrer Atmosphäre und unvergleichlichen Akustik ein tolles Sommererlebnis: das Familienstück „Die Abenteuer des Tom Sawyer“ nach Mark Twain, die Oper „Der Bajazzo“, Konzerte der Norddeutschen Philharmonie Rostock und das bezaubernde Musical „Hair“ mit seinen ansteckenden Rhythmen – dies alles umfasst das neue Programm: Da lässt man sich gern von einem Kran in die Halle 207 hieven.

OZ

Für die Segler der Warnemünder Woche kommt ein Ponton

04.05.2018

Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Gesellschaft beim Empfang im Apollosaal des Hauses

04.05.2018

Die Liebe zum Norden, zu eindrucksvollen Landschaften und zum Wasser ist es, was die beiden Hobbyfotografen Anja Giske und Jörg Asmus vereint.

04.05.2018
Anzeige