Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Parken soll künftig bis 20 Uhr kosten
Mecklenburg Rostock Parken soll künftig bis 20 Uhr kosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 06.02.2018
Seitdem der Parkplatz Am Wendländer Schilde saniert worden ist, werden hier ebenfalls Gebühren verlangt – zu den neuen Zeiten. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Autofahrer sollen in Rostock künftig länger fürs Parken in der Innenstadt und in Warnemünde zahlen. Das geht aus internen Plänen des Amtes für Verkehrsanlagen hervor. Demnach wird die gebührenpflichtige Parkzeit am Abend von aktuell 18 Uhr und 19 Uhr auf einheitliche 20 Uhr ausgedehnt. Auch könnten die neuen Bewirtschaftungszeiten künftig nicht mehr nur werktags gelten, sondern durchgängig von Montag bis Sonntag.

Hintergrund ist in Rostock die Erarbeitung einer neuen Parkgebührenordnung. In der derzeit geltenden Version gebe es keine Bestimmungen zu den Bewirtschaftungszeiten. „Möglich ist hier sogar eine Gebührenpflicht von 24 Stunden täglich“, teilt das Amt auf OZ-Anfrage mit. Die Bewirtschaftungszeiten sollen nun „im Sinne der Verständlichkeit vereinheitlicht und den veränderten Laden- und Geschäftsöffnungszeiten sowie den besonderen Gegebenheiten der jeweiligen Zonen angepasst“ werden.

Autofahrer müssen sich in Rostock zudem darauf einstellen, dass sie an einzelnen Stellen für bisher kostenlose Parkplätze künftig Gebühren zahlen müssen. In welchem Umfang ist noch unklar.

Wornowski André

Mehr zum Thema

Der Gebläsebalken einer Waschanlage knallt gegen die Frontscheibe eines Autos. Wer jetzt denkt, das ist ein Fall für die Haftpflichtversicherung des Betreibers, der irrt. Denn die will dafür nicht aufkommen.

01.02.2018

Er ist ihre wichtigste Neuheit seit Jahren, doch deshalb lassen sich die Japaner bei der Markteinführung des QX50 in Europa nicht hetzen. Hierzulande wird der Geländewagen erst ab 2019 in die Schauräume rollen.

01.02.2018

Moderne Audiosysteme im Auto bieten immer mehr Funktionen und einen besseren Klang. Welche neuen Geräte gibt es, und worauf ist generell zu achten?

02.03.2018

Die Berliner Mauer ist heute einen Tag länger offen, als sie einst die beiden deutschen Staaten getrennt hat. Die OSTSEE-ZEITUNG sucht Leser, die ihre Geschichten um die Grenzanlagen erzählen. Hier lesen Sie die ersten fünf kurzen Erinnerungen.

05.02.2018

OZ-Serie: Wir stellen die Besucher des 38. Internationalen Hansetags in Rostock vor. Heute Perleberg

05.02.2018

Vor einem Jahr stand der Rostocker Profi vor dem Aus, jetzt genießt er das Vertrauen von Trainer und Sportdirektor

05.02.2018
Anzeige