Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Party mit Königin und Jägerken

HANSETAG Party mit Königin und Jägerken

Unsere Gäste im Kurzporträt / Heute: Soest

1. Soest in fünf Sätzen: Im Herzen Westfalens zwischen Sauerland, Ruhrgebiet und Münsterland weisen die charakteristischen Kirchtürme des „weltweit einmaligen Grünsandstein-Ensembles Altstadt Soest“ von Weitem sichtbar den Weg in eine Stadt, in der sich 50000 Einwohner wohl und jährlich hunderttausend Besucher willkommen fühlen. Innerhalb der fast vollständig erhaltenen historischen Wallmauer zeigt sich die Stadt weltoffen und lebendig. Im November ist die historische Altstadt Kulisse für Europas größte Altstadtkirmes, die Soester Allerheiligenkirmes.

 

OZ-Bild

Die historische Altstadt der Hansestadt Soest.

Quelle: Foto: Hansestadt Soest
OZ-Bild

2. Soest ist Mitbegründerin der Hanse. Im Hansebund der Neuzeit ist die Stadt seit 1980.

3. Was bedeutet die Hanse für Ihre Stadt? Verkehrsgünstig am Hellweg gelegen, pflegen die Soester begünstigt durch die zentrale Lage seit 1000 nach Christus Beziehungen zu Menschen aus der ganzen Welt. Hanseatische Gastfreundschaft und ein internationaler Austausch haben in Soest Tradition und werden noch heute gelebt und gepflegt. Im Stadtbild hat die Hansetätigkeit Spuren hinterlassen, rund 600 Gebäude stehen unter Denkmalschutz.

4. In Rostock präsentieren wir Den „Original Soester Pumpernickel“ aus der ältesten Pumpernickelbäckerei Deutschlands, präsentiert von der Soester Bördekönigin und dem Jägerken.

5. Wir wünschen der Hansestadt Rostock zum 800. Geburtstag ein gelungenes und rauschendes Fest mit vielen netten, gutgelaunten, internationalen Gästen unter strahlend blauem Ostseehimmel! Und dass alle Beteiligten nach der Veranstaltung zufrieden sagen können, dass sich all die Mühe und Arbeit der Organisation gelohnt hat.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Interview
Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann bekräftigt seinen Vertrag erfüllen zu wollen.

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann bekräftigt trotz der Begehrlichkeiten anderer Clubs, dass er seinen Vertrag bei 1899 mindestens bis 2019 erfüllen wird: „So machen wir es.“

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
OZ-Forum zum Teepott: Verkauf des Grundstücks spaltet Warnemünder

Niemand im Teepott zweifelte an, dass Warnemündes wertvollstes Denkmal saniert und als Müther-Bau erhalten werden muss.