Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Pendler sind Rostocks größtes Verkehrsproblem
Mecklenburg Rostock Pendler sind Rostocks größtes Verkehrsproblem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:10 29.11.2017
Stau auf L 22: Rostock will Pendler aus dem Landkreis zwingen, auf Busse und Bahnen umzusteigen (Symbolbild). Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Der Hansestadt droht der Verkehrsinfarkt – und Schuld sind die Pendler aus dem Umland: So jedenfalls sieht es Verkehrssenator Holger Matthäus (Grüne). Er fordert von den Nachbargemeinden und auch vom Landkreis Rostock bessere Nahverkehrsangebote für Menschen, die aus dem Umland zur Arbeit in die Stadt fahren. Jeden Tag kommen rund 30 000 Menschen zum Arbeit nach Rostock. „Der größte Teil davon mit dem Auto“, so Matthäus.

Das Problem sei der Nahverkehr im Umland: Rostock bezuschusse Busse und Bahnen pro Jahr mit rund zehn Millionen Euro. Konsequenz: „Zwei von drei Rostockern fahren nicht mit dem Auto zur Arbeit.“ Der Landkreis jedoch zahle keine Zuschüsse an den kreiseigenen Busbetrieb Rebus. „Das Umland wächst, das verursacht in Rostock Verkehrsprobleme. Doch investieren in den Nahverkehr wollen Kreis und Kommunen nicht“, so Matthäus.

Andreas Meyer

Mehr zum Thema

Grevesmühlen gewinnt Sparkassen-Preis / Thema Nachhaltigkeit überzeugt Jury

25.11.2017

Gemeindevertreter geben 30 000 Euro frei / Bakterien sollen weggespült werden

25.11.2017

Rechtsaufsicht empfiehlt Ahrenshoop eine Haushaltssperre

28.11.2017

Drei mutmaßliche Betreiber der Internetplattform Thiazi-Forum müssen sich vor dem Landgericht Rostock verantworten.

12.04.2018

In der dritten Folge von „Zu Besuch“ zeigen wir Euch, was eine Familie in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt aus einer ehemaligen Polsterei gemacht hat.

09.02.2018
Rostock Weil wir hier zu Hause sind - Rostock ist die geilste Stadt

Andere Städte müssen erst gar nicht um den Titel der schönsten Stadt im Norden kämpfen. Hier sind zehn Gründe, warum Rostock alle anderen übertrifft.

09.02.2018
Anzeige