Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Peter Stein setzt sich für Umgehung ein
Mecklenburg Rostock Peter Stein setzt sich für Umgehung ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2014
Peter Stein (CDU)

Bundestagsabgeordneter Peter Stein (CDU) hat sich beim Bundesverkehrsministerium für eine staufreie B 105 eingesetzt. Die bisher versäumten Investitionen wirken sich laut Stein negativ auf den touristischen, Pendler- und Warenverkehr sowie auf die Entwicklungsperspektiven der Gemeinden östlich von Rostock aus. Das machte er in einem Gespräch mit dem Verkehrs-Staatssekretär Rainer Bomba deutlich.

„Ich habe dafür geworben, den Vorschlag des Landesverkehrsministeriums MV die B 105 Mönchhagen, Rövershagen in den künftigen Bundesverkehrswegeplan zu berücksichtigen“, teilt der Bundestagsabgeordnete mit. „Gerade in den Sommermonaten, aber nicht mehr nur dann, kommt es durch den touristischen Verkehr zwischen Rostock, dem Fischland-Darß-Zingst sowie Stralsund und Rügen zu einem starken Verkehrsaufkommen und zu massiven Verkehrsbehinderungen.“

Peter Stein ist im Wirtschafts- und Energieausschuss des Bundestages Berichterstatter für die Themen Verkehr und Bauwirtschaft.



OZ

Anzeige