Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Pflegeheime bekommen Kneipp-Plakette

Toitenwinkel Pflegeheime bekommen Kneipp-Plakette

Die Pflegeheime Südhus in der Südstadt und Südhus Nord in Toitenwinkel können sich mit einem Gütesiegel als anerkannte Kneipp-Pflegeeinrichtungen schmücken.

Voriger Artikel
Aus für Jura-Studium
Nächster Artikel
Zwei Autos bei Bränden zerstört

Anke Schwinkendorf (55) betreut Edith Wulf (71) beim entspannten Fußwechselbad.

Quelle: Diana Süss

Toitenwinkel. „Ende Februar haben wir Bescheid bekommen, dass wir ein Gütesiegel erhalten. Die Freude unter den Kollegen war groß“, berichtet die Heimleiterin Iris Tschischke.

Wasser, Lebensordnung, Kräuter, gesunde Ernährung und Bewegung sind die fünf Elemente des Kneippkonzepts. Alle werden seit 2009 von ausgebildeten Mitarbeitern in den Pflegeheimen angeboten. In einem Raum klangvoller Atmosphäre und Entspannung bieten sie den Bewohnern ein ganztätiges Programm. Damit haben sie die vielen Kriterien des Kneippverbandes erfüllt.

Zu diesem feierlichen Anlass versammelten sich gestern Heimbewohner und Angestellte im Foyer des Pflegeheimes Südhus Nord. „Alles Gute und weiterhin erfolgreiches Gelingen“, wünschte Bodo Clemens, Landesverbandsvorsitzender des Kneippverbands M-V. Dabei übergab er dem Team Urkunde und Plakette.

60 von 70 Bewohnern nutzen täglich die Angebote des Kneippkonzepts. Bewohnerin Edith Wulf ließ sich gleich nach der Urkundenverleihung mit einem Fußbad verwöhnen. „Ich finde die Wechselbäder sehr gut. Ich mache alle Angebote mit“, erzählte die 71-Jährige. Die Wasseranwendungen finden am meisten Zuspruch. „Bei Bädern benutzen wir Heilkräuter. Das soll die Lebensqualität stärken“, verriet Anke Schwinkendorf, Gesundheitstrainerin.

Diana Süss

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Orang-Utan-Baby kam vor Augen der Zoo-Besucher zur Welt

Miri (13) wurde erstmals Mutter / Geschlecht des Äffchens noch unbekannt