Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Piranhas hungrig auf Falken
Mecklenburg Rostock Piranhas hungrig auf Falken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 12.10.2018
REC-Stürmer Constantin Koopmann (r.) peilt mit seinem Team zwei Siege an. Quelle: Nina Cathrin Sulzer
Rostock

Nach der 2:5-Niederlage zuletzt bei Spitzenreiter Tilburg Trappes wollen die Rostock Piranhas am Wochenende zurück in die Erfolgsspur zu finden. Die erste Gelegenheit dazu bietet sich dem Eishockey-Oberligisten am Freitag (Anbulley: 20 Uhr) im Auswärtsspiel bei den Icefightern Leipzig, die seit Anfang Oktober in der Kohlrabizirkus Eisarena in der Messestadt spielen. Vorbei sind die Zeiten des Eiszeltes in Taucha. Die Gäste von der Ostsee belegen mit elf Punkten aus sechs Spielen den fünften Tabellenplatz und werden als leichter Favorit in die Partie gehen. Die Leipziger (11., 5) rangieren aktuell nur auf dem elften Platz. Im Vorjahr hatten sie immerhin das Play-off-Viertelfinale erreicht. Das Erreichen der Meisterrunde ist auch diesmal ihr Ziel.

Zwei Tage später, am Sonntag um 19 Uhr, peilen die Piranhas dann gegen die EC Harzer Falken aus Braunlage (Niedersachsen) den nächsten Heimsieg in der Schillingallee an. Mit nur einem Zähler aus sieben Spielen sind die Falken schwach in die neue Saison gestartet und derzeit Tabellenletzter – auch weil sie große personelle Probleme plagen. Bemerkenswert: Im Kader der Braunlager stehen mit Valerij Guts, Nico Ehmann, Patrik Franz und Gregor Kubail mehrere Ex-Rostocker. Die REC-Fans können sich daher aus das Wiedersehen mit dem einen oder anderen Bekannten freuen.

Tommy Bastian

In der 3. Runde des Fußball-Landespokals wollen die Ostseekicker vom FSV Kühlungsborn im Duell beim Liga-Kontrahenten TSV Bützow eine Reaktion auf die enttäuschende Leistung beim 0:2 in Grimmen zeigen und streben einen Sieg an.

12.10.2018

Die Auswahl des Drittligisten setzt sich im Freundschaftsspiel mit 4:2 gegen die TSG durch. Profi Marcel Hilßner trifft.

11.10.2018

Der 9,5-Tonner sorgt für Mülltrennung in der Partnerstadt Panajachel. Wochenlang war das Fahrzeug unterwegs – nun ist es angekommen.

11.10.2018