Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Pizza-Bote ausgeraubt

Rostock Pizza-Bote ausgeraubt

Unbekannte konnten, nachdem sie in Rostock-Lichtenhagen einen 27-Jährigen überfallen hatten, unerkannt flüchten.

Rostock. Drei Unbekannte haben im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen in der Nacht zu Montag einen Pizzaboten überfallen. Wie die Polizei mitteilte, hätten sie den 27-Jährigen mit einem Messer bedroht. Er übergab den Räubern, die als etwa 1,75 Meter groß und etwa 20 bis 30 Jahre alt beschrieben werden, eine Tasche mit den gesamten Einnahmen des Tages.

Die Fahndung, für die auch ein Fährtenhund eingesetzt wurde, blieb bislang ohne Erfolg. Die Beamten hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Weltformeln und fliegende Straßenbahnen

Die Lange Nacht der Wissenschaften bot buntes Programm / Finale des OZ-Digital-Wettbewerbs