Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Plattform für Unternehmen
Mecklenburg Rostock Plattform für Unternehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 02.02.2018
Marcus Diestel von der Dr. Diestel GmbH (li.) und Instrumentenbauer Michael Münkwitz machen beim Hanse Kongress mit. Quelle: Foto: Christina Milbrandt
Stadtmitte

Beim Hansetag bekommt die Wirtschaft eine Plattform: Vor allem klein- und mittelständische Unternehmen können sich beim Hanse Kongress am 22. und 23. Juni präsentieren. Für die Organisation agieren Handwerkskammer, IHK, Rostock Business, der Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg und die Tourismuszentrale als Partner.

Für den Kongress wurden, passend zu den sieben Rostocker Wahrzeichen, die sieben wichtigsten Branchen definiert. Dazu gehören unter anderem die maritime und die Tourismuswirtschaft, der Wirtschaftszweig Erneuerbare Energien und die Kultur-, Kreativ- und Medienwirtschaft. Den Sparten wurden wiederum sieben Themenbereiche zugeordnet. Aus dieser „Hanse-Matrix“ entsteht ein Geflecht von Vorträgen, die passend zum Stadtjubiläum jeweils 800 Sekunden dauern sollen. Insgesamt 250 Teilnehmer können für den Kongress zugelassen werden. Noch sei das Anmeldeportal aber nicht geöffnet, sagte Manuela Balan, Geschäftsführerin des Unternehmerverbandes bei der offiziellen Vorstellungsrunde zum Hanse Kongress. „Ich bin mir aber sicher, dass wir die 250 voll bekommen.“

Neben der Wirtschaft soll auch die Wissenschaft einbezogen werden. „Es ist auch ein besonderer Auftrag der Hochschulen, die wirtschaftliche Potenz der Region deutlich zu machen“, so Rektor Wolfgang Schareck. cm

OZ

Die Kanufreunde Rostocker Greif laden interessierte Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren in der zweiten Winterferienwoche zu einem Schnuppertraining ein. Los geht’s am 12.

02.02.2018

Julia Ulbricht ist die größte Hoffnungsträgerin beim 1. LAV Rostock

02.02.2018

Rostocker Filiale feiert Zehnjähriges / Warenlager soll ab Juni erweitert werden

02.02.2018