Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Kommunen im ländlichen Raum stärken
Mecklenburg Rostock Kommunen im ländlichen Raum stärken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.08.2013
Hartwig Kurth (63) ist ein Gegner der Wolfsansiedlung.

Hartwig Kurth, geboren am 15. Juli 1950, möchte Bundestagsabgeordneter für die Partei Freie Wähler werden. Der 63-Jährige ist Unternehmer in Nossentiner Hütte. Er engagiert sich seit einigen Jahren in der Kommunalpolitik. Hartwig Kurth ist im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte politisch im Kreistag tätig und Mitglied im Kreisausschuss sowie im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kreisentwicklung.

Warum stellt er sich der Wahl: Ich bin bodenständiger Landwirt und Unternehmer und Kommunalpolitiker. Bis zur Kreisgebietsreform 2011 war ich Mitglied der Partei CDU. Seit über 20 Jahren bin ich Vorsitzender vom Sport- und Freizeitverein Nossentiner Hütte, einem Verein mit 130 Mitgliedern. Ich setze mich besonders ein für die Stärkung der Kommunen im ländlichen Raum. Weiterhin bin ich Gegner der Wolfsansiedlung. Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Mittelstandspolitik.

OZ

Anzeige