Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Politisches Forum: Stößt die Stadt an ihre Grenzen?

Stadtmitte Politisches Forum: Stößt die Stadt an ihre Grenzen?

Die Vorhersagen sind eindeutig: Wir werden wieder mehr in der Hansestadt. Und das stellt alle Verantwortlichen in Politik und Verwaltung, aber auch die Rostocker selbst vor große Herausforderungen.

Stadtmitte. Die Vorhersagen sind eindeutig: Wir werden wieder mehr in der Hansestadt. Und das stellt alle Verantwortlichen in Politik und Verwaltung, aber auch die Rostocker selbst vor große Herausforderungen. Prognosen sagen voraus, dass die Hansestadt bis zum Jahr 2030 auf mehr als 230000 Einwohner wächst. Dafür werden neue Wohnungen benötigt, größere Schulen und mehr Kindergärten sind nötig und auch die Verkehrsinfrastruktur mit Straßen und Radwege muss dem erwarteten Wachstum angepasst werden. „Rostock wächst – stößt die Stadt an ihre Grenzen?“ ist das politische Forum zum 65. OZ-Geburtstag am 18. Mai um 18 Uhr im Medienhaus der OSTSEE-ZEITUNG, Richard-Wagner-Straße 1a, überschrieben. Vertreter aus der Politik, von Verbänden, aus der Wirtschaft und dem Umweltschutz stellen sich dann den Fragen der OZ-Leser.

Da die Platzkapazität im OZ-Medienhaus begrenzt ist, müssen sich Interessierte über die Hotline 0381/ 365 122 telefonisch anmelden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vor Heim-WM
Bundestrainer Marco Sturm glaubt an eine erfolgreiche Heim-WM.

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Schwerverletzter an S-Bahn-Haltestelle: War es Unfall?

Der lebensgefährlich verletzte Mann musste notoperiert werden, dabei wurde ihm die Hand amputiert. Jetzt gibt es erste Erkenntnisse zum Hergang.