Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Polizei findet Kokain im Rostocker Hafen
Mecklenburg Rostock Polizei findet Kokain im Rostocker Hafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 17.04.2018
Die Bundespolizei hat am Rostocker Seehafen im Gepäck von zwei Reisenden Drogen gefunden. Quelle: www.BilderBox.com
Anzeige
Rostock

Am vergangenen Freitag hat die Bundespolizei am Rostocker Seehafen im Gepäck von zwei Reisenden Drogen gefunden. Bei einer Kontrolle wurde zunächst im Kofferraum des Mietwagens eine kleine Tüte mit Kokain aufgefunden. Darauf folgte eine eingehende Durchsuchung, bei der in der Handyhülle einer Person eine kleine Tüte Haschisch festgestellt wurde.

Durch den Drogenspürhund des Zolls wurde das Mietfahrzeug der beiden dänischen Staatsangehörigen nach weiteren Drogen abgesucht. Im Gepäck wurden daraufhin drei weitere Gramm Kokain in einer Bonbondose festgestellt. Die Drogen wurden sichergestellt und dem Zoll übergeben.

Die zwei Personen wurden in Gewahrsam genommen. Der Bereitschaftsrichter legte eine Sicherheitsleistung in Höhe von insgesamt 1700 Euro fest. Danach reisten die beiden Männer wieder nach Dänemark zurück.

OZ

Mehr zum Thema

Bei Bauarbeiten in Lehmkuhlen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) wurde eine Gasleitung beschädigt. Das ausströmende Gas entzündete sich und verbrannte einen Arbeiter.

17.04.2018

Am Freitag kam es auf der B 20 bei der Anschlussstelle Straßburg gegen 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

18.04.2018

Ein Wasserschaden in einem Mehrfamilienhaus in Rostock hat am Wochenende die Polizei auf den Plan gerufen.

20.04.2018

Die Partie gegen den Torgelower FC Greif wird am 9. Mai ausgespielt.

17.04.2018

Im März wurde der riesige Datenmissbrauch durch Cambridge Analytica bekannt. 87 Millionen Facebook-Nutzer waren betroffen. Auch OZ-Bloggerin Julia Porath hat nun erfahren, dass ihre geklaut wurden.

17.04.2018

Am Dienstagmorgen wich ein Autofahrer einem entgegenkommenden Wagen auf einer Kreuzung in Rostock Lütten Klein aus, verlor die Kontrolle und erfasste eine Fußgängerin auf dem Gehweg.

17.04.2018
Anzeige