Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Prozess wegen versuchten Totschlags beginnt
Mecklenburg Rostock Prozess wegen versuchten Totschlags beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.09.2013
Stadtmitte

Wie das Landgericht informiert, beginnt der Prozess gegen Michael H. wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung am 11. September um 9 Uhr vor dem Landgericht Rostock. Die Verhandlung wird vor der 2. Großen Strafkammer im Saal 333 geführt. Die Staatsanwaltschaft beschuldigt den Angeklagten, am 21. März 2012 während eines Streits dem Geschädigten Daniel L. ein Messer in die rechte Nackenseite gestochen zu haben. Am 5. Februar 2013 soll der Angeklagte auf denselben Geschädigten insgesamt zehn Mal mit einem Springmesser eingestochen haben, wobei er den Tod des Geschädigten in Kauf genommen haben soll. Der Geschädigte musste wegen seiner Stichverletzungen stationär behandelt werden. Der Angeklagte befindet sich seit dem 6. Februar in Untersuchungshaft.

Weitere Verhandlungstermine: 16., 20. und 27. September jeweils 9 Uhr in Saal 333.

OZ

Anzeige