Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Quiz schlägt Wellen bei Unternehmerball

Warnemünde Quiz schlägt Wellen bei Unternehmerball

Angst vor dem Ertrinken muss niemand haben. Beim 21. Unternehmerball im Hotel Neptun sind genug Rettungsringe ausgelegt.mit ihrer Crew sicher durch den Abend schippern.

Voriger Artikel
15 300 Besucher auf der Messe „Tier und Natur“
Nächster Artikel
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Juri Hanimann, Projektleiter beim Unternehmerverband und seine Frau Irina. Fotos (3): Claudia Tupeit

Quelle: tupeit

Warnemünde. er Crew sicher durch den Abend schippern. „Wir sind dieses Jahr maritim ausgerichtet“, sagt die Geschäftsführerin des Unternehmerverbandes, der den Ball veranstaltet.

Der Kapitän, Moderator Matthias Sievert , führt charmant durch den Abend. Am Büfett riecht's passenderweise nach Fisch. Türmchen leuchten den Weg zu Barsch und Sanddorncreme. Eine aufgeblasene Rettungsinsel steht auch bereit. Diese wird zunächst bloß amüsiert betrachtet. Erstmal schlemmen: Petra und Torsten Klement vom Raumausstatter Eikboom outen sich als Fans pikant zubereiteter Flossentiere.

0000yfyx.jpg

Manuela Balan und ihr Kapit�n, der durch den Abend f�hrte: Moderator Matthias Sievert.

Zur Bildergalerie

Christine Hensel sieht in ihrem grün-blauen Kleid wie eine Meerjungfrau aus. „Das habe ich aber nicht bewusst zum Motto gekauft“, sagt die Ehefrau von Arne Hensel , der Software für Autos entwickelt. Braun gebrannt aus dem Urlaub zurück, plaudern sie mit Freunden.

Ein Quiz rund um Dampfer und Co. sorgt bei den knapp 300 Gästen für Wellen. Manfred Müller-Fahrenholz versucht den Tischnachbarn zu verklickern, welches das größte aller Schiffe ist. Und er sollte es wissen, als Chef der Neptun-Werft. Hätten die anderen ihm vertraut, wären sie wie Karina Jens und Staatssekretär Stefan Rudolph längst auf die Lösung gekommen. Mit ihm hat die Bürgerschaftspräsidentin schon beim Tänzchen das Parkett zum Wanken gebracht. Ein zweites Mal gab es nicht: Die kranke Frau erwartete ihn daheim.

Jens trägt übrigens ein Kleid aus Warnemünde. Wie die skandinavischen Prinzessinnen, die es auch mit heimischen Designern halten. Apropos Prinzessin: So wird Jens von einem heimlichen Verehrer genannt. In einem Buch, das sie zum Geburtstag bekommen hat.

Ganz offiziell das süßeste Paar des Abends sind Juri Hanimann vom Unternehmerverband und seine Herzdame Irina , gebürtige Ukrainerin. Unterm marineblauen Kleid erkennt kaum jemand, was beide so strahlen lässt: Sie werden bald erstmals Eltern.

ROS TALK
Claudia Tupeit berichtet aus

Rostocks Szene. ☎ 365 410

rostalk@ostsee-zeitung.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Florian Silbereisen feiert großes Schlagerfest in neuer Stadthalle

Mit 3800 Gästen haben Jürgen Drews, Ben Zucker, Klubbb3, Helene Nissen und Ross Antony gestern mit Party-Hits ein Fest der guten Laune gefeiert.