Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock REC will guten Start ausbauen
Mecklenburg Rostock REC will guten Start ausbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.09.2018
Rostock

Bei den Rostock Piranhas ist die Stimmung nach dem perfekten Saisonauftakt mit sechs Punkten aus zwei Spielen in der Eishockey-Oberliga Nord bestens. Mit den Füchsen Duisburg und dem Herner EC wurden zwei Play-off-Anwärter geschlagen und der beste Start seit Jahren klargemacht. Heute (20 Uhr) wollen die Raubfische ihre Bilanz ausbauen und streben bei den Black Dragons Erfurt den nächsten Sieg an.

Gesperrt: Tomas Kurka F.: R. WARNING

Ärgerlich: Auf Routinier Tomas Kurka (36) und Abwehr-Neuzugang Werner Hartmann (29) müssen die Gäste in Erfurt verzichten. Beide erhielten gegen Herne Spieldauerdisziplinarstrafen und sind deshalb noch gesperrt. Erst am Sonntag (19 Uhr, Schillingallee) gegen Preussen Berlin darf das Duo dann wieder dabei sein.

Die Berliner sind mit zwei Schlappen gestartet, eine davon am sogenannten Grünen Tisch. Ihr geplantes Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen Moskitos Essen war von den Schiedsrichtern abgesagt worden, da der durch das kaputte Dach eingedrungene Regen die Eisfläche unbespielbar gemacht hatte. Die Partie wurde deshalb mit 5:0 für die Essener gewertet.

Nach dem Duell mit den Preussen haben die Piranhas nur einen Tag Pause, denn am Dienstag (20 Uhr) steigt das dritte Spiel innerhalb von fünf Tagen. Dann werden die Rostocker beim MEC Halle gefordert sein.

tb

Mittelblocker kommt aus Dresden / Zweitliga-Volleyballer begehen 55. Geburtstag und peilen Sieg in Braunschweig an

28.09.2018

Amateurkicker kritisieren die Ansetzungen an den Feiertagen

27.09.2018

Laut Schifffahrt-Hafen wurden für fast alle Mieter in der Südstadt Lösungen gefunden

27.09.2018