Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock RHC wird deklassiert
Mecklenburg Rostock RHC wird deklassiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 08.05.2017

Fassungslos verließen die Handballerinnen des Rostocker HC (RHC) am Sonnabend das Parkett. Nach einer indiskutablen Leistung musste sich der letztjährige Absteiger aus der dritten Liga dem neuen Meister der Oberliga Ostsee-Spree und künftigen Drittligisten SV Grün-Weiß Schwerin mit 22:37 (9:18) geschlagen geben. Die Kontrahentinnen hingegen feierten vor 400 Zuschauern in der ausverkauften Sporthalle an der Reiferbahn ausgelassen den Titelgewinn.

Ute Lemmel. Quelle: Foto: Archiv

Für RHC-Trainerin Ute Lemmel kam die Niederlage mit Blick auf den Spielverlauf nicht überraschend. „Schwerin hat alles in das letzte Spiel reingelegt. Sie haben sich von der Halle tragen lassen, waren auf den Punkt konzentriert. Das hat sie stark gemacht“, konstatierte die 57-Jährige.

Lediglich in der Anfangsphase konnte ihre Mannschaft dem Druck der wie entfesselt aufspielenden Schwerinerinnen standhalten. Doch im Verlauf der Partie wiederholten sich die Probleme, die den RHC über die gesamte Saison begleiteten. „Wir haben aus dem Rückraum zu wenig Durchschlagskraft entwickelt. Ab der 20. Spielminute nutzte Schwerin nahezu jeden unserer Fehler und zog davon“, analysierte Lemmel.

Selbst beste Torchancen blieben vom RHC ungenutzt, sodass die Gastgeberinnen auch nach dem Seitenwechsel überlegen waren und den Dolphins, wie die erste Mannschaft der Rostockerinnen genannt wird, eine Lehrstunde erteilten.

Besonders schwer wiegt die Niederlage aber nicht, da die Ostseestädterinnen frühzeitig den Verzicht auf einen möglichen Aufstieg erklärt hatten. Für die Handballerinnen geht es nach zwei Trainingseinheiten am Montag und Dienstag in eine zweiwöchige Pause, ehe sie sich langfristig auf die neue Saison vorbereiten wollen.

Rostocker HC: A. Freitag, Berger – Bladt, Schön 1, C. Kordt 2/2, Schwarz 2, Jochims 1, Wahl 4, Goldschmidt 1, Stammer 2, Leonhardt, Janke 1, Fränk 3, Schlegel 6/2

Siebenmeter: GW 6/5, RHC 4/4. Strafminuten: GW 8, RHC 6. Zuschauer: 400

rwa

Mehr zum Thema

Handballerinnen aus der Bernsteinstadt setzen sich 24:21 durch

03.05.2017

Trainer Meyer stellt sein Team vor, das es im Final Four in Güstrow richten soll

05.05.2017

Dolphins werden in Schwerin von 100 Fans unterstützt

05.05.2017
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 10: Die Werkstattschule in Rostock - Eine Schule zum Wohlfühlen

Werkstattschule vereint pädagogische Ansätze / Fächerübergreifendes Arbeiten in „Werkstätten“

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 9: Die Waldorfschule - Epochen, Kunst und Handwerk

Ästhetik und künstlerisches Schaffen prägen Lehreinrichtung / Eltern zeigen viel Initiative

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 8: Das Förderzentrum am Wasserturm - Schule so individuell wie ihre Schüler

Im Förderzentrum am Wasserturm geht die emotionale und soziale Entwicklung vor

07.02.2018
Anzeige