Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock RSAG baut: Keine Straßenbahn zum Neuen Friedhof
Mecklenburg Rostock RSAG baut: Keine Straßenbahn zum Neuen Friedhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.04.2014

Am Sonnabend, 5. April, und am Sonntag, 6. April, ist die Strecke zwischen Doberaner Platz und Neuer Friedhof ganztägig für Straßenbahnen gesperrt. Darauf hat die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) hingewiesen. Zwischen Parkstraße und Neuer Friedhof erneuert die RSAG ihre Fahrleitung. Diese Strecke wird mit neuen Masten und Fahrdrähten versehen. Dafür sind insgesamt drei Sperrwochenenden erforderlich. Das erste Sperrwochenende ist ganztägig am 5. und 6. April vorgesehen. In dieser Zeit verkehren die Straßenbahnlinien 3 und 6 in geänderter Linienführung. Zwischen Doberaner Platz und Zoo/Neuer Friedhof wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Wegen der Bauarbeiten kommt es zu geringfügigen Fahrplananpassungen auf allen Straßenbahnlinien. Die Fahrgäste werden gebeten, auf die Ausschilderungen zu achten.

Weitere Infos gibt es unter ☎ 0381/ 802 19 00.



OZ

Anzeige