Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rathaus sorgt sich um Nymphensittich
Mecklenburg Rostock Rathaus sorgt sich um Nymphensittich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:40 18.04.2013
Peter Möller schnäbelt mit „Josy“. Für die Stammgäste der Galerie am Strom gehört der Nymphensittich schon lange zum Personal. Quelle: Achim Treder
Rostock

Das Rostocker Veterinäramt sorgt sich um einen Nymphensittich aus Warnemünde. Die Behörde hat festgestellt, dass dessen Voliere in einer öffentlichen Kunstgalerie um 0,08 Kubikmeter zu klein ist. So flatterten den Besitzern eine 14-seitige Auflistung mit Forderungen für die Papageienhaltung und schließlich eine Bußgeldforderung ins Haus. Das Halterehepaar akzeptiert die städtischen Forderungen nicht, deshalb soll nächste Woche sogar ein Gerichtsvollzieher beim Vogel vorbeischauen.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Freitagausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Rostocker Zeitung).

OZ

Anzeige