Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Renaturierung des Radelbachs geht Ende entgegen
Mecklenburg Rostock Renaturierung des Radelbachs geht Ende entgegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:40 18.03.2013
Rövershagen

Die rund 400 000 Euro teure Renaturierung des Radelbaches zwischen Rövershagen und Niederhagen geht nun erst mal ihrem Ende entgegen. Nach Angaben das Wasser- und Bodenverbandes Untere Warnow/Küste werden noch einige Hügel und einige Wassersammelflächen am neuen Bachlauf geschaffen, außerdem werden Steine ins Bett des Flusses gelegt.

Mit der Bepflanzung des Bachlaufs soll im Herbst begonnen werden. Büsche und Bäume werden dann Schatten spenden und die Ansiedlung von Fischen begünstigen. Der Radelbach wird auf einer Länge von 700 Meter freigelegt werden. Allein für den Kauf von Flächen wurden rund 120 000 Euro ausgegeben. Auf der alten verrohrten Trasse des Radelbaches wird in Zusammenarbeit mit dem Straßenbauamt ein Radweg entstehen, den sich die Gemeinde schon seit längerem wünscht.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Dienstagausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Rostocker Zeitung).

OZ