Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rennen der kleinen Roboter
Mecklenburg Rostock Rennen der kleinen Roboter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 24.04.2018
Gewinner der Kategorie Classic Senioren 2017: Bastian Spreer Quelle: Foto: Uni Rostock/itmz

Das Bildungsministerium und die Fakultät für Informatik und Elektrotechnik der Uni Rostock rufen alle Robotik-Interessierten auf, am 19. bundesweit ausgeschriebenen Roboterwettbewerb „Formel Spurt“ teilzunehmen. Das Wettrennen der kleinen Roboter wird am 25. Mai im Konferenzsaal des Technologieparks Warnemünde um 13 Uhr eröffnet.

Angetreten wird mit selbstgebauten Robotern, aber auch mit Lego, Fischertechnik oder anderer Robotertechnik. Die gemeldeten Roboter werden entsprechend ihrer Bauweise und des Alters der Teilnehmer in verschiedene Kategorien eingeteilt. Es gibt keine Altersbeschränkung und keine Teilnahmegebühr. Die Rennbahn ist eine herzförmige, 10 Zentimeter breite schwarze Linie, an deren rechter Kante das Mobil gegen den Uhrzeigersinn entlangfahren muss. Einzige Bauvorschrift ist, dass der Roboter eine autarke Einheit ist. Steuerung oder Energieversorgung von außen sind nicht gestattet. Der Rundenrekord liegt derzeit bei 4,57 Sekunden.

Schulen und andere Bildungseinrichtungen, die Roboter bauen möchten, erhalten Anleitungen und Musterbausätze für ein klassisches Mobil.

Teilnahmebedingungen:

www.kickmetoscience.uni-rostock.de/formel-spurt/

OZ

Was ist los mit mir? Biologisch bin ich anders, als ich sein möchte! Damit Transgender mit ihrer Situation nicht allein bleiben, gründete Rico Peckruhn vor ...

24.04.2018

Lena Bunke wechselt zur TSG Wismar. Rostocker MV-Ligisten beenden Saison im Tabellen- Mittelfeld.

24.04.2018
Rostock Kröpeliner-Tor-Vorstadt - Fachhochschule testet Stimmen

EUFH lockt mit Mitmachangeboten zur Langen Nacht der Wissenschaft

24.04.2018
Anzeige