Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rentner stürzt vom Dach
Mecklenburg Rostock Rentner stürzt vom Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.06.2017
Lichtenhagen

Bei Arbeiten auf dem Dach seines Hauses in Lichtenhagen ist am Montagnachmittag ein Rentner sechs Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei erlitt der etwa 75-Jährige schwere Verletzungen.

Zu dem Arbeitsunfall kam es gegen 14 Uhr. Nachbarn hatten den Mann kurz zuvor noch auf dem Dach arbeiten gesehen. Er war dabei auch angeleint, zumindest sei ein Seil auf dem Dach zu erkennen gewesen.

Aus bisher noch nicht bekannten Gründen verlor der Rentner das Gleichgewicht, rollte das Dach hinunter und stürzte schließlich auf die Garageneinfahrt. Dort blieb er schwer verletzt liegen.

Der Mann kam umgehend in eine Klinik. Fremdverschulden kann dem ersten Vernehmen nach ausgeschlossen werden, es soll sich um einen Unfall gehandelt haben. Der Mann wurde zwar schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt.

Stefan Tretropp

Mehr zum Thema

Von Groß Schwansee bis Graal-Müritz: Die OZ startet Sommerserie für Mecklenburgs Küste / Teil 1: Kfz-Aufbrüche

09.06.2017

Von Groß Schwansee bis Graal-Müritz: Die OZ startet Sommerserie für Mecklenburgs Küste / Teil 1: Kfz-Aufbrüche

09.06.2017

Die Geschichte von Andrew Jones, Blutkrebs und einer OP, zu der es fast nicht gekommen wäre.

10.06.2017
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 15: Die Heinrich-Hoffmann-Schule - Wo Schule wieder Spaß machen soll

Heinrich- Hoffmann-Schule legt Förder- schwerpunkt auf kranke Schülerinnen und Schüler.

06.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 13: Die Integrierte Gesamtschule Baltic-Schule - Schule setzt Segel Richtung Zukunft

Baltic Schule auf innovativem Kurs / Berufseinstieg durch praktische Angebote

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 12: Der Schulcampus Evershagen - Zwei Schulen unter einem Dach

Gesamtschule in Evershagen bietet Vielfalt und passenden Schulabschluss für jedes Kind

06.02.2018
Anzeige