Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rettungswagen kollidiert mit Auto
Mecklenburg Rostock Rettungswagen kollidiert mit Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:09 13.01.2015
Der Rettungswagen wurde so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Quelle: Stefan Tretropp

Ein Rettungswagen ist gestern Morgen mit einem Auto an der Kreuzung Evershagen zusammengestoßen. Dabei wurde ein Mann leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 90 000 Euro.

Wie die Polizei mitteilt, kam es gegen 4.50 Uhr zu dem Zusammenstoß. Nach den Schilderungen der Polizisten war der Rettungswagen auf dem Weg zu einem Einsatz und deshalb mit Martinshorn und Blaulicht unterwegs. Vom Schutower Kreuz kommend bog der Fahrer des Einsatzfahrzeuges nach links in die Bertolt-Brecht-Straße ein. Ein ihm von der Stadtautobahn aus Richtung Warnemünde entgegenkommender 61 Jahre alte Fahrer eines Mercedes nahm den Rettungswagen offenbar zu spät wahr und raste diesem nahezu ungebremst in die Seite.

Fahrer (25) und Beifahrer (34) des Rettungswagens blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme wurde auch ein Sachverständiger der Dekra hinzugezogen.

Bis 7.30 Uhr kam es zu erheblichen Einschränkungen im Berufsverkehr.



Stefan Tretropp

Anzeige