Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Richtkrone schwebt über Centogene-Neubau

Rostock Richtkrone schwebt über Centogene-Neubau

Die Spitzenforscher freuen sich auf ihre neuen Arbeitsplätze im Rostocker Stadthafen. Der Einzug ist im Dezember geplant.

Voriger Artikel
Werbung an der Aufzugstür
Nächster Artikel
Endlich: Jetzt sind die ersten Erdbeeren reif

Richtfest bei Centogene im Rostocker Stadthafen.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Das Rostocker Medizintechnik-Unternehmen Centogene hat gestern Richtfest im Stadthafen gefeiert. Anfang Dezember soll der rund 34 Millionen Euro teure Neubau bezogen werden. Centogene hat sich auf die genetische Erforschung seltener Krankheiten spezialisiert und ist damit weltweit erfolgreich.

Thomas Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Reederei
Oetker und die weltgrößte Containerreederei Maersk hatten im vergangenen Jahr einen Vorvertrag und im März einen Kaufvertrag unterzeichnet.

Die dänische Maersk Line bezahlt für die schuldenfreie Übernahme der Reederei Hamburg Süd 3,7 Milliarden Euro an die Oetker-Gruppe.

mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Kicker liefern Hallenfußball-Spektakel

Der Doberaner FC richtet zum achten Mal seinen Budenzauber aus. Güstrower SC siegt beim Hauptturnier.