Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Riesen-Rutsche und Rekorde: „Karls“ setzt auf Superlative
Mecklenburg Rostock Riesen-Rutsche und Rekorde: „Karls“ setzt auf Superlative
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 06.06.2017
Das 13 Meter hohe Riesen-Erdbeerschälchen direkt am Eingang ist das neue Wahrzeichen des Erlebnis-Dorfes in Rövershagen.
Rövershagen

Er gehört zu den erfolgreichsten Unternehmern des Landes – und doch sehen seine Mitstreiter in Robert Dahl oft das „große Kind“. Das meinen sie aber überhaupt nicht despektierlich. Im Gegenteil: Denn der Chef von Karls Erlebnis-Dörfern steckt stets voller neuer, spannender Ideen. Gleich 15 davon hat er in diesem Jahr umgesetzt – darunter sind auch zwei neue Attraktionen der Superlative: In Rövershagen wurden am Wochenende die größte aufblasbare Wasserrutsche und das größte Erdbeerschälchen der Welt eröffnet.

Der Erdbeerhof in Rövershagen eröffnet neue Attraktionen / Nun soll ein Ableger in China eröffnet werden

Erlebnis in Zahlen

2 Millionen Euro hat Betreiber Robert Dahl in die neuesten Attraktionen im Erlebnis-Dorf Rövershagen investiert.

5Erlebnis-Dörfer gehören derzeit zu Karls – neben Rövershagen sind das Warnsdorf bei Lübeck, Zirkow auf Rügen, Koserow auf Usedom sowie Elstal bei Berlin.

16 Meter hoch ist die neue Wasserrutsche in Rövershagen. Eine Kopie davon steht in Elstal.

Direkt am Eingang des Hofes ist die neue Erdbeer-Promenade entstanden – samt einem überdimensionalen, hölzernen Erdbeerschälchen. „Das ist nicht nur der größte Verkaufsstand dieser Art, sondern auch der erste mit einem Drive-In-Schalter“, sagt Karls-Sprecherin Nadja Schriever. Die Verantwortlichen haben ausgerechnet, dass in dieses Schälchen 500 Tonnen Erdbeeren passen würden. Auf dem Dach des Schälchens sind Spiel- und Klettergeräte für Kinder entstanden, entlang der Promenade haben die neue Hofgärtnerei, ein Waffelhaus, eine Popcorn-Manufaktur und ein Eis-Café eröffnet. Und: Um auch bei Badewetter noch mehr Gäste zu locken, steht in Rövershagen  nun die größte aufblasbare Wasserrutsche Europas: 16 Meter ist sie hoch, gefertig wurde sie in Spanien. Als Test-Rutscher kamen zur Eröffnung die American Footballer der Rostock Griffins zum Einsatz. Rund zwei Millionen Euro hat Karls verbaut.

Nein, um noch mehr Geld gehe es dem Erdbeer-Giganten nicht bei all den Neuheiten: „Es ist macht mir einfach unfassbar viel Spaß, neue Ideen zu entwickeln – und die Chance zu haben, sie auch zu verwirklichen“, sagt Robert Dahl und ergänzt: „Ja, so gesehen bin ich ,großes Kind‘“. Dass er sein Erlebnis-Dorf ständig ausbaut, kommt auch beim Tourismusverband gut an: Schon jetzt gehöre Karls in Rövershagen zu den 100 meist besuchten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in ganz Deutschland, sagt Verbandsgeschäftsführer Bernd Fischer. „Das Erlebnis-Dorf ist national und international bedeutsam für den Tourismus in MV.“

Wobei „Dorf“ eigentlich gar nicht mehr der richtige Begriff sei, meint Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD): „Das wird hier in Rövershagen mehr und mehr zu einer Erlebnis-Stadt.“ Der Minister macht keinen Hehl daraus, dass auch er mit seiner Familie schon oft bei Karls war: „Wir schwören uns jedes Mal vorher, nichts zu kaufen – und nehmen dann doch was mit“. Nicht nur die Freizeitattraktion, sondern auch das eigentliche Kerngeschäft mit Erdbeeren sei ein wichtiger Botschafter für MV: 3,4 Kilogramm Erdbeeren isst jeder Deutsche pro Jahr.

Übrigens: Robert Dahl plant schon die nächsten Attraktionen – dieses Mal auf einem anderen Kontinent. Nach Erlebnis-Dörfern auf Rügen und Usedom, bei Rostock, Lübeck und Berlin soll nun eines nahe Hangzhou in China entstehen. Dahl arbeitet dafür mit einem chinesischen Investorenpaar zusammen. Die Grundstücke nahe der Acht-Millionen-Einwohner- Stadt seien bereits gekauft. „Die Planungen laufen.“

INTERNET: Ein Video von den neuen Attraktionen und mehr Bilder sehen Sie auf www.ostsee-zeitung.de

Andreas Meyer

Mehr zum Thema

Mit der Reformation verbindet man Martin Luther, Wittenberg und die Wartburg. Doch auch in Hessen gab es jemanden, der Gefallen an Luthers Thesen fand: Philipp der Großmütige. Ausgerechnet ein katholischer Wanderweg führt zu seinen wichtigsten Wirkungsstätten.

01.06.2017

Selten war ein Vorhaben so umstritten wie die Änderung des Reiserechts. Jetzt hat der Bundestag grünes Licht gegeben. Doch richtig zufrieden sind weder Verbraucherschützer noch Reisebranche.

02.06.2017

Selten war ein Vorhaben so umstritten wie die Änderung des Reiserechts. Jetzt hat der Bundestag grünes Licht gegeben. Doch richtig zufrieden sind weder Verbraucherschützer noch Reisebranche.

02.06.2017
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 13: Die Integrierte Gesamtschule Baltic-Schule - Schule setzt Segel Richtung Zukunft

Baltic Schule auf innovativem Kurs / Berufseinstieg durch praktische Angebote

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 12: Der Schulcampus Evershagen - Zwei Schulen unter einem Dach

Gesamtschule in Evershagen bietet Vielfalt und passenden Schulabschluss für jedes Kind

06.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 11: Das Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel - Beste Bedingungen für jedes Kind

Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel legt Schwerpunkt auf körperliche und motorische Entwicklung

02.02.2018
Anzeige