Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Rollkunstläufer kämpfen um Barlach-Pokal

GÜSTROW Rollkunstläufer kämpfen um Barlach-Pokal

Der 6. Ernst-Barlach-Pokal im Rollkunstlaufen wird am Sonnabend, 27. April, in der Sport- und Kongresshalle ausgetragen. Gastgeber für rund zehn Vereine aus dem gesamten Bundesgebiet ist der 1. Güstrower Rollsportverein (GRV).

Güstrow. Neben Greifswald ist die Barlachstadt mit ihrem mehr als 50 Jahre alten Verein die Rollsporthochburg in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Güstrower Rollkunstläufer, ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, bereiten sich gegenwärtig intensiv auf diesen Wettbewerb vor. „Wir wollen nicht nur gute Gastgeber sein, sondern wollen auch sportlich ein Wörtchen mitreden“, sagt Dirk Wäder vom Organisationsteam. Ausgeschrieben sind zahlreiche Einzelwettbewerbe für die so genannte A-Schiene, in der fortgeschrittene Läufer bis zur Meisterklasse antreten, im Breitensport und in Showtänzen.

„Wir werden um 9 Uhr mit den Wettkämpfen beginnen. Am Nachmittag, so gegen 13 oder 14 Uhr, sind die sicher auch publikumsträchtigen Showwettbewerbe an der Reihe“, verrät Wäder. Die Plätze eins bis drei werden mit einem Pokal, die Platzierten mit Medaillen geehrt. Den Ernst-Barlach-Pokal darf der Verein in Empfang nehmen, der in der Pokalwertung die meisten Punkte erreicht hat. Das Organisationsteam rechnet mit über 100 Sportlern, die an der Veranstaltung teilnehmen. „Zuschauer sind ausdrücklich erwünscht“, wirbt Dirk Wäder, sich den 27. April schon mal in den Kalender einzutragen.

Christian Menzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Das Thema Erben stellt sich mindestens zweimal im Leben

200 Leser informierten sich gestern im OZ-Medienhaus zu Nachlass und Pflege