Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt
Mecklenburg Rostock Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 26.11.2018
Bei einem Unfall im Rostocker Stadtteil Lütten Klein wurde eine Radfahrerin schwer verletzt. Quelle: Stefan Tretropp
Rostock

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Auto ist im Rostocker Ortsteil Lütten Klein eine 55-Jährige schwer verletzt worden. Laut Aussagen von Polizeisprecherin Yvonne Hanske geschah das Unglück gegen 11.55 Uhr auf der Kreuzung St.-Petersburger-Straße/Warnowallee, auf Höhe einer Ampel. Die 55-Jährige überquerte mit ihrem Fahrrad die Straße und wurde dabei von einem Pkw erfasst.

Sie schleuderte auf die Fahrbahn, ihr Rad landete an der Ampel. Die 55-Jährige kam mit Verdacht auf Oberschenkelbruch in ein Krankenhaus. Im Zuge der Ermittlungen, bei denen auch die Dekra eingeschaltet wurde, wird geprüft, ob die Radfahrerin möglicherweise bei roter Ampel die Straße überquerte und somit der Unfall ausgelöst wurde.

Stefan Tretropp

Ein halbes Jahr vor den Kommunalwahlen ist die Rostocker SPD bereit für den Wahlkampf. Die Sozialdemokraten setzen auf eine gerechtere Wohnungspolitik, auf Bürgerbeteiligung und gut bezahlte Jobs.

26.11.2018

Die OZ lädt zum traditionellen Glühwein-Test. Wer hat Lust in Stralsund, Greifswald, Wismar oder Rostock Glühwein zu kosten? Jetzt anmelden per E-Mail an leseraktion@ostsee-zeitung.de.

26.11.2018
Kultur Umstrittene Ausstellung in der Rostocker Kunsthalle - OZ-Leser sind dagegen, Sittes und Cremers Kunst zu verbieten

Umfrage eindeutig: 96,3 Prozent der Teilnehmer sind dafür, die Werke der Staatskünstler zu zeigen

26.11.2018