Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocker Kickern droht totaler Stillstand
Mecklenburg Rostock Rostocker Kickern droht totaler Stillstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.03.2013

FußballFroststarre auf den Fußballplätzen! Am Wochenende kommt der Betrieb in den Spielklassen wohl komplett zum Erliegen. Der Landesfußballverband gab im Vorfeld eine Generalabsage aller Junioren-Spiele im Land bekannt. Im Männerbereich liegt die Entscheidung bei den Vereinen selbst.

Gestern hatten allerdings nur noch wenige Trainer Hoffnung, wirklich spielen zu können. „Derzeit steht nur ein großes Fragezeichen. Wir haben noch keinerlei Information bekommen“, meint Trainer Holger Scherz. Er soll morgen in der Verbandsliga mit dem FSV Bentwisch bei der Reserve des 1. FC Neubrandenburg antreten.

Viele Fragen, keine Antworten — so ging es auch Andreas Seering. Der Pastower Coach ist genervt. Der Landesligist soll morgen laut Plan beim Güstrower SC ran. „Wir wissen von gar nichts. Güstrow kommt nicht aus der Hüfte. So ein Theater — dann soll der Verband den Quatsch komplett absagen. Nun haben wir Anarchie“, so Seering, der im Falle eines Ausfalls gern anderweitig testen würde.

Abgesagt wird wohl auch die für morgen angesetzte Landesliga-Partie zwischen dem TSV Graal-Müritz und Bölkow. „So wie es aussieht, gibt es eher kein Spiel“, so Trainer Mike Werner.

Bereits abgesagt sind die Partien des FC Hansa II beim FC Pommern Greifswald (Oberliga) sowie das Verbandsliga-Spiel des RFC bei Eintracht Schwerin und die Landesliga-Partie zwischen dem SV Hafen und Tribsees.

D. Heidmann

Anzeige