Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocker demonstrieren für Legalisierung von Cannabis
Mecklenburg Rostock Rostocker demonstrieren für Legalisierung von Cannabis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:36 08.05.2017
Rund 400 Menschen sind am Sonnabend dem Aufruf des Rostocker Hanfbündnisses gefolgt und für die Legalisierung von Cannabis auf die Straße gegangen. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Mehrere hundert Menschen haben am Sonnabend in Rostock für die Legalisierung von Cannabis demonstriert. Aufgerufen hatte dazu das Hanfbündnis Rostock, es sprach von bis zu 400 Teilnehmern, die Polizei von 270 Demonstranten. Ein Sprecher des Hanfbündnisses Rostock machte deutlich, dass man mit der Legalisierung von Cannabis einen wesentlich besseren Jugendschutz erreichen können. Auf dem Schwarzmarkt könnten sich Jugendlich das Rauschgift einfacher besorgen als herkömmliche Drogen, dort werden nicht nach dem Personalausweis gefragt. Weitere Vorteile sieht das Hanfbündnis bei einer Legalisierung auch im Hinblick auf die Qualität des Rauschgiftes. Bei einem offiziellen Verkauf könne der Staat bis einer Milliarden Steuern einnehmen und gleichzeitig an Polizeieinsätzen gegen Cannabiskonsumenten eine Milliarde einsparen, erläuterte ein Sprecher des Hanfbündnisses.

Michael Schissler

Rostock OZ-Schulnavigator Teil 10: Die Werkstattschule in Rostock - Eine Schule zum Wohlfühlen

Werkstattschule vereint pädagogische Ansätze / Fächerübergreifendes Arbeiten in „Werkstätten“

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 9: Die Waldorfschule - Epochen, Kunst und Handwerk

Ästhetik und künstlerisches Schaffen prägen Lehreinrichtung / Eltern zeigen viel Initiative

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 8: Das Förderzentrum am Wasserturm - Schule so individuell wie ihre Schüler

Im Förderzentrum am Wasserturm geht die emotionale und soziale Entwicklung vor

07.02.2018
Anzeige