Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Runder Geburtstag für die ASB Kinder- und Jugendhilfe
Mecklenburg Rostock Runder Geburtstag für die ASB Kinder- und Jugendhilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:40 22.08.2014
Ella Bremer (9, vorne) und Henriette Schütt (10) machen Pony Monty im „In Natura“ schick. Quelle: Nele Reiber

In zwei Jahrzehnten kann so einiges passieren. Mit zwei Kitas und drei Kinderheimen fing die Kinder- und Jugendhilfe des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in Rostock 1994 an. Nun wird das 20-jährige Bestehen gefeiert. Am 5. September lädt der ASB ab 15 Uhr alle Interessierten in den Freizeitpark „In Natura“ ein und feiert am 9. September mit geladenen Gästen in der Kunsthalle Rostock.

Die zentrale Arbeit des ASB habe sich zunehmend in eine dezentrale gewandelt, erklärt Andrea Rittiger, Geschäftsführerin der Gemeinnützigen Gesellschaft für Kinder- und Jugendhilfe des ASB. So arbeite der Verein oftmals direkt im familiären Umfeld.

„Einer unserer Schwerpunkte ist auch die tierpädagogische Arbeit“, berichtet Rittiger. Im ASB-Freizeitpark „In Natura“ werde den Kindern durch den Kontakt viel Wichtiges für ihr Sozialleben vermittelt. Der Kontakt zu entspannten Tieren vermittele Sicherheit, erläutert Tierpädagogin Anne-Kathleen Schäfer die Arbeit mit Pferden, Kaninchen, Hunden und Co.. Außerdem würden die Kinder im Umgang mit den Tieren lernen, ihre Körpersprache gezielt einzusetzen. „Sie erfahren ihre eigene Selbstwirksamkeit“, sagt Anne-Kathleen Schäfer.



Nele Reiber

Anzeige