Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
SVW-Herren hoffen weiter auf den Titel

SVW-Herren hoffen weiter auf den Titel

Rostock Nach knapp 60 Minuten beendete Max Schattschneider mit einem erfolgreichen Angriff das vorletzte Heimspiel des SV Warnemünde in der 3. Volleyball-Liga Nord.

Rostock Nach knapp 60 Minuten beendete Max Schattschneider mit einem erfolgreichen Angriff das vorletzte Heimspiel des SV Warnemünde in der 3. Volleyball-Liga Nord. Die Hausherren besiegten den TKC Wriezen aus Brandenburg am Sonnabend in der Ospa- Arena 3:0 (25:21, 25:16, 27:25) und verteidigten damit den zweiten Tabellenplatz. Der Rückstand auf Spitzenreiter TSGL Schöneiche (45 Punkte) beträgt zwei Spieltage vor Saisonende aber weiterhin zwei Zähler.

Die ersatzgeschwächten Warnemünder glänzten beim Block und Aufschlag. Besonders effektiv servierten sie im zweiten Satz. Zunächst überzeugte Hannes Strübing Mitte des Durchgangs mit einer starken Aufschlagserie, später legte Kapitän Konrad Jagusch mit wuchtigen Sprungaufschlägen nach. Schließlich machte Schattschneider mit einem Ass den Deckel drauf zum 25:16-Satzerfolg.

Wriezen hatte enorme Probleme in der Annahme, hielt aber kämpferisch dagegen. Im dritten Abschnitt leistete sich der SVW dann eine Schwächephase und musste sogar einen Satzball abwehren, ehe erneut durch zwei starke Aufschläge das Spiel entschieden wurde.

SV Warnemünde: Jagusch, Ernst, Liefke, Schlichting, Strübing, Schattschneider, Förster, Schille, Nikolaus, Moldenhauer.

Von pm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Heute starten in der Sporthalle im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Warnemünde die Bundestitelkämpfe der B-Jugend / Im OZ-Interview spricht Lars Abrutat (36), einer der Organisatoren, über Favoriten, die Lokalmatadore und die Bedeutung des Events

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Götter feiern in der Grundschule

130 Gäste waren am Sonnabend beim Karneval in Kröpelin (Landkreis Rostock) dabei. Gefeiert wurde unter dem Motto: „Auf dem Olymp ist heute Party – Der KKV feiert mit Quzo und Sirtaki“.