Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Sachschaden nach Brand in Rostock
Mecklenburg Rostock Sachschaden nach Brand in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 08.10.2018
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Quelle: Marcel Kusch/archiv
Rostock

Bei einem Brand im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen ist am Montag ein Schaden in Höhe von rund 30 000 Euro entstanden. Das Feuer sei gegen 8.30 Uhr in einem Nebengebäude zwischen zwei Wohnhäusern ausgebrochen und habe erst nach mehreren Stunden gelöscht werden können, teilte die Polizei am Montag mit. Ein Übergreifen des Feuers auf die Wohnhäuser konnte die Feuerwehr verhindern. Die Brandursache ist laut Polizei noch unklar.

dpa/mv

Der Aufsteiger unterliegt beim FSV Garz mit 0:2. SGW-Kicker zeigen keine geschlossene Leistung.

08.10.2018

Ein 14-Jähriger bereitete sich gerade eine Line Amphetamine vor, als die Polizei am Bahnhof Schwaan zuschlug. Gegen ihn wird nun ermittelt.

08.10.2018

Ein Jugendlicher soll am Sonnabend am Rostocker Bahnhof mit einem Messer „herumgefuchtelt“ haben. Auch Drogen stellte die Polizei bei dem Verdächtigen sicher.

08.10.2018