Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Schaffen Griffins Sensation?

Rostock Schaffen Griffins Sensation?

Heimspiel gegen sechsfachen Meister Düsseldorf / Ball kommt per Fallschirm

Rostock. Das wird ein Höhepunkt in der Vereinsgeschichte: Die American Footballer der Rostock Griffins empfangen morgen (15.00 Uhr) im Leichtathletikstadion den sechsfachen Deutschen Meister Düsseldorf Panther. Während die Ostseestädter in der German Football League II – der zweithöchsten deutschen Spielklasse – um den Klassenverbleib kämpfen, reisen die Gäste aus Nordrhein-Westfalen als Tabellenführer und Aufstiegsfavorit an.

 

OZ-Bild

Auf die Griffins wartet ein hartes Stück Arbeit.

Quelle: Foto: René Warning

Greifen-Teammanager Jens Putzier fiebert der Partie entgegen. „Wir spielen gegen eine Mannschaft, die erstligatauglich ist, ein absolutes Topteam“, lobt der 43-Jährige den Gegner. Die Rostocker würden sich extrem auf die Begegnung mit den Düsseldorfer Nationalspielern freuen. Vor allem die Griffins-Defensive wird gegen die Panther gefordert sein. Deren Quarterback Zachary Maynard gilt als einer der besten in der Liga.

Greifen-Chefcoach Christopher Kuhfeldt sieht seine Mannschaft als klaren Außenseiter. „Uns ist bewusst, dass Düsseldorf einen schwachen Tag haben muss und wir eine sehr starke Leistung zeigen müssen, um zu punkten“, sagt der Sportwissenschaftler.

Im Hinspiel konnten die Greifen lange Zeit gut mithalten. Bis zum letzten Viertel waren sie in Schlagdistanz, lagen nur mit 14:19 zurück. Doch dann konnten die Rostocker nicht mehr mithalten und verloren noch mit 14:39. „Wir haben gezeigt, dass wir mithalten können und wollen auch dieses Mal den Gegner wieder ärgern“, sagt Putzier.

Bemerkenswert: Im Rahmenprogramm soll es eine Premiere geben. Etwa fünf Minuten vor Beginn der Partie gegen Düsseldorf wird zum ersten Mal in der Geschichte der German Football League der Spielball von Fallschirmspringern ins Stadion geflogen. Vielleicht verleiht die Aktion ja auch den Rostock Griffins Flügel, um die Sensation gegen den Favoriten zu schaffen.

René Warning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Essen/Rostock

American Footballer gewinnen 47:27 bei den Assindia Cardinals Essen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Jugendwehren freuen sich über mehr Mitglieder

Im Landkreis Rostock ist im vergangenen Jahr sogar eine neue Wehr gegründet worden. Auf ihrer Hauptversammlung am Sonnabend haben die Delegierten des Kreisjugendverbandes nun einen neuen Jugendsprecher gewählt.