Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schick machen für die großen Feiern

GUTEN TAG LIEBE LESER Schick machen für die großen Feiern

Wer gestern früh durch die Straßen der Hansestadt ging, konnte sie beobachten, die zahlreichen Überbleibsel der Neujahrsnacht.

Wer gestern früh durch die Straßen der Hansestadt ging, konnte sie beobachten, die zahlreichen Überbleibsel der Neujahrsnacht. Überall lagen die Böllerreste noch auf den Straßen, vereinzelt waren Leute zu beobachten, die zum Besen griffen und vor der eigenen Haustür kehrten. Wieder einmal haben es die Rostocker geschafft, ihre Stadt komplett in Qualm ersticken zu lassen. Wobei in diesem Jahr der fehlende Wind mit dafür sorgte, dass selbst hohe und markante Gebäude zeitweilig in den Rauchschwaden verschwanden und das Leuchten der Raketen vom Boden aus irgendwann kaum noch zu sehen war. Im Gegensatz zu den Resten auf den Straßen nach Tagesanbruch. Die Rostocker sollten sich beeilen, ihre Stadt wieder sauber zu machen, schließlich soll sich die Hanse- und jetzt auch Universitätsstadt zum runden Stadtgeburtstag 2018 von der allerbesten Seite zeigen. Viele Gäste werden im Laufe des Jahres erwartet, und denen möchte man doch möglichst saubere Plätze und Straßen präsentieren. Aber auch ohne die vielen Feiern gibt es jede Menge gute Gründe, die eigene Stadt sauber zu halten. Das ist ja in den einzelnen Stadtteilen nicht immer und überall der Fall.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Frank Ilchmann, Bürgermeister von Ribnitz-Damgarten.

Ribnitz-Damgartens Bürgermeister Frank Ilchmann (parteilos) im großen OZ-Interview.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
OZ-TV Donnerstag- Wintereinbruch in MV sorgt für Chaos

Die weiteren Themen: Spektakulärer Juwelen-Diebstahl in Rostock | Verhandlungen zu CD-Werk-Pleite stocken | Binz macht sich schmuck für 700-jähriges Jubiläum