Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schlangestehen für (k)eine Diagnose
Mecklenburg Rostock Schlangestehen für (k)eine Diagnose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 10.05.2017

In MV gibt es nicht genug Ärzte. Das habe zur Folge, dass die Menschen im Nordosten eine geringere Lebenserwartung hätten. Konstant liege das Land unterm Bundesdurchschnitt, heißt es in der gestern erschienenen Titelgeschichte der OZ. So sehr man Männern auch nachsagt, sie litten am Limit: Mein Radunfall brachte mich nicht in Lebensgefahr, nur dazu, einhändig zu schreiben. Den Ärztemangel durfte ich trotzdem live miterleben. Nachdem die Notaufnahme in meiner lübschen Heimat keine Diagnose stellen konnte, bat die Ärztin mich, den lädierten Arm bei einem Chirurgen vorzuzeigen. Gesagt, getan – also fast. Schlange stehen im Flur einer Rostocker Arzpraxis. Der Mediziner begrüßte die geduldig Wartenden mit „Puh, hallo“. Schließlich ein Mitarbeiter zu meinem Anliegen: „Dafür haben wir keine Kapazitäten. Ich muss Sie bitten, sich einen anderen Chirurgen zu suchen.“ Einen Termin? Dürfe er „für so etwas“ nicht vergeben. Er verwies mich auf die Praxis gegenüber. Geschlossen. Dennoch:

Der Mann am Empfang blieb hart wie der Asphalt, auf dem ich Tage zuvor unsanft gelandet war. Zum Glück bleibt mir noch die rechte Hand zum Klinkenputzen. Laut Google mangelt es ja nicht an Chirurgen.

Also theoretisch.

OZ

Mehr zum Thema

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

06.05.2017

Günter Semmerow, Geschäftsführer der Lübecker Nachrichten, reiste im Dezember 1989 nach Rostock / Partner von OZ und LN entwickelten 1990 eine gemeinsame Idee zur Zukunft der „OSTSEE-ZEITUNG“

06.05.2017

38 Jahre wirkte die OSTSEE-ZEITUNG als Organ der SED-Bezirksleitung Rostock, danach seit gut 27 Jahren als unabhängige Tageszeitung. Ein Gespräch mit den Chefredakteuren Andreas Ebel und Dr. Siegbert Schütt.

06.05.2017
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 10: Die Werkstattschule in Rostock - Eine Schule zum Wohlfühlen

Werkstattschule vereint pädagogische Ansätze / Fächerübergreifendes Arbeiten in „Werkstätten“

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 9: Die Waldorfschule - Epochen, Kunst und Handwerk

Ästhetik und künstlerisches Schaffen prägen Lehreinrichtung / Eltern zeigen viel Initiative

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 8: Das Förderzentrum am Wasserturm - Schule so individuell wie ihre Schüler

Im Förderzentrum am Wasserturm geht die emotionale und soziale Entwicklung vor

07.02.2018
Anzeige