Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schleuse am Mühlendamm bleibt dicht
Mecklenburg Rostock Schleuse am Mühlendamm bleibt dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 10.04.2013
Die Kanuten wollen die Schleuse gern weiter nutzen: Marco Kautz (41), Philip Main (13), Anna Pfitzner (19), Pascal Laue (20), André Rusch (31), Dirk Möller (50), Karsten Petter (48) und Wolfgang Müller (61, von links). Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Das Netz der Rostocker Wasserstraßen steht vor einem gravierenden Einschnitt: Der Bund will die Schleuse am Mühlendamm nicht mehr sanieren. Sie wird aus seiner Sicht nicht mehr benötigt. Auch das Land scheint an der Wasserstraße nicht interessiert zu sein – und die Hansestadt hat kein Geld, um die Schleuse zu sanieren. So bleibt sie wohl dicht.

Darüber sind die Mitglieder der zahlreichen Sport-, Angel- und Freizeitvereine entlang der Warnow maßlos empört. Hunderte von Wassersportlern und hunderte Besitzer von Motorbooten müssen sich entscheiden, ob sie künftig nur auf der Ober- oder nur auf der Unterwarnow unterwegs sein wollen.

Die Angel-, Freizeit- und Sportvereine laufen Sturm. Sie befürchten starke Einschränkungen der Trainings- und Freizeitmöglichkeiten.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Donnerstagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Rostocker Zeitung).

OZ

Anzeige