Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schnatermann macht die Schotten dicht
Mecklenburg Rostock Schnatermann macht die Schotten dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:06 09.05.2018
Der Inhaber des Restaurant- und Hotelbetriebs „Schnatermann“, Steffen Zube, bereitet das Grundstück in Rostock für den Herrentag vor. Doch in diesem Jahr werden die Tore verbarrikadiert. Denn die Kultgaststätte in Stuthof ist bis auf weiteres geschlossen und die Suche nach einem Nachfolger ist schwierig. Quelle: Johanna Hegermann
Anzeige
Rostock

Die Kultgaststätte „Schnatermann“ im Rostocker Ortsteil Stuthof bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Die Hoffnung des Inhabers, Steffen Zube, sei groß gewesen, möglichst nahtlos das Restaurant zu übergeben. Die Inneneinrichtung steht und auch die Hotelzimmer sehen unverändert aus. Doch was fehlt, ist ein neues Wasser- und Abwasserkonzept. „Das sind Investitionen, mit denen ich mich nicht mehr belasten will.“

Bisher habe es neun Interessenten gegeben, von denen die meisten abgesprungen seien. „Die Stadt hat bekundet, das Objekt kaufen zu wollen. Aber ein Angebot ist ausgeblieben“, sagt der Inhaber. Das Rathaus reagiert nur knapp auf den Sachbestand. „Das betreffende Grundstück befindet sich im Eigentum der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Mit dem Betreiber wurde ein Erbbaurechtsvertrag geschlossen.“

Über einen Preis möchte Zube nicht sprechen. „Sagen wir so: Ich möchte es nicht verschenken, sondern verkaufen.“ Zube habe ein Wertgutachten anlegen lassen. Doch im Internet wird das Objekt für rund eine Million Euro angeboten. „Es ist mehr ein Schatz, als eine Baustelle, die ich hier übergebe“, sagt er deutlich.

Hegermann Johanna

Mehr zum Thema

Was lange währt, wird offensichtlich gut: Nach ein paar Monaten Verzögerung startete im April die Athos GmbH in Kröpelin ihr Lokal.

04.05.2018

Beim Heringsfest in Göhren wurde die beste Fischsuppe Rügens gekürt. Auf dem zweiten Plätzen landeten der Verein der Köche Rügen, den dritten Platz belegte die Räucherei Ostseebad Göhren.

06.05.2018

Ein All-you-can-eat-Buffet bietet meist eine große Auswahl. Alles ist irgendwie lecker. Alles kann man nicht probieren, weil man schon satt ist. Vielleicht einfach ein paar Köstlichkeiten mitnehmen?

07.05.2018
Rostock Gefährliche Altlasten aus dem Zweiten Weltkrieg - Forscher weisen TNT in Ostsee-Muscheln nach

Millionen Tonnen Bomben und Munition schlummern auf dem Grund von Nord- und Ostsee. Bisher galt als unklar, ob die darin enthaltenen, giftigen Sprengstoffe in die Nahrungskette gelangen können. Nun wollen Kieler Forscher den Beweis gefunden haben.

08.05.2018

Felix Eichhorn, Präsident der größten deutschen Kreuzfahrt-Reederei, setzt weiterhin voll auf Rostock. Doch die Hansestadt müsse sich bewegen – zum Beispiel beim Thema „Landstrom“ in Warnemünde. Und auch der Wind bereitet Aida Cruises Kopfzerbrechen.

08.05.2018

Im gelben Blütenteppich klaffen laut Bauernverband Lücken. Durch den Regen sei ein Teil der Pflanzen verfault, andere wuchsen nur mickrig. Auch die Anbaufläche geht zurück.

09.05.2018
Anzeige