Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schöne Frauen, wilde Pferde und kühne Reiter am Strand
Mecklenburg Rostock Schöne Frauen, wilde Pferde und kühne Reiter am Strand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 06.05.2016
Fernsehmoderatorin Victoria Herrmann am Freitag bei der Auslosung zum Warnemünder Beach-Polo-Turnier, das vom  3. bis 5. Juni am Strand unterhalb des Teepotts stattfindet. Quelle: Klaus Walter
Anzeige
Warnemünde

Die Fernsehmoderatorin Victoria Herrmann hat am Freitag im Hotel „Warnemünder Hof“ Mannschaften und Reiter für das „Aston Martin Berlin Beach Polo World Masters“-Turnier ausgelost. Das Turnier findet vom 3. bis zum 5. Juni am Strand von Warnemünde statt. Schirmherr ist Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD), der auch die Siegerehrung vornehmen wird. Während alle Besucher das Turnier kostenfrei vom Spielfeldrand am Fuße des Teepotts aus verfolgen können, verspricht Turnier-Organisator Matthias Ludwig, Präsident der Polo Riviera Deutschland, „internationale Stars ein Programm der Spitzenklasse“ im VIP-Zelt. Sechs Mannschaften unter der Flaggen ihrer Sponsoren aus der regionalen Wirtschaft treffen bei dem Beach-Polo-Turnier am Warnemünder Strand aufeinander. Die Reiter kommen aus Deutschland, der Schweiz, Tschechien und Argentinien, darunter der Argentinier Hector Alvarez, der mit dem Handicap „+3“ als bester Reiter des Turniers gilt.

Von Walter, Klaus

Die Stadt Rostock verteidigt den Fernwärme-Zwang aus ökologischen Gründen. Kritiker bemängeln das Monopol der Stadtwerke und den höheren Preis.

07.03.2018

Die Stadt Rostock verteidigt den Fernwärme-Zwang aus ökologischen Gründen. Kritiker bemängeln das Monopol der Stadtwerke und den höheren Preis.

07.03.2018

Die Stadt verteidigt den Anschlusszwang aus ökologischen Gründen. Kritiker bemängeln Monopol und höheren Preis. Der sei mit Gas nicht vergleichbar, so die Stadtwerke.

07.03.2018
Anzeige