Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schon zu klein: Michaelschule baut an
Mecklenburg Rostock Schon zu klein: Michaelschule baut an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 09.02.2018
Brinckmansdorf

Erst 2015 ist die Michaelschule in den Neubau am Dierkower Damm gezogen. Schon jetzt reicht der Platz nicht mehr aus. Mit einem Anbau inklusive Sporthalle möchte die Evangelische Stiftung Michaelshof als Träger zusätzlichen Platz schaffen. „Die bauvorbereitenden Arbeiten haben begonnen“, sagt der Vorstand, Pastor Jens-Uwe Goeritz.

„„Die Erweiterung der Schule soll wesentlich zum Schuljahr 2019/ 2020 fertig sein. Deshalb ist der Baubeginn im Frühjahr 2018 erforderlich.“Jens-Uwe Goeritz , Michaelshof Quelle: Foto: Jürgen Falkenberg

Der Erweiterungsbau der Michaelschule soll wesentlich zum Schuljahr 2019/2020 fertig sein. Laut Bauantrag ist die Schule dann bis zum Abitur für 924 Schüler und 92 Lehrer ausgelegt. Was 1992 als staatlich anerkannte Förderschule mit 36 geistig und mehrfach behinderten Kindern im Michaelshof begann, entwickelte sich zu einem Schulzentrum mit Hort am Dierkower Damm, in dem das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Handicap der zentrale Bestandteil des Konzepts ist. Die Nachfrage bei den Eltern ist groß, erläutert Pastor Goeritz. Zukünftig sollen die Schüler bis zum Abitur bleiben können. Auch die schulgeldfreie Förderschule werde aufgrund der Bedürfnisse in der Stadt und des inklusiv orientieren Bildungskonzeptes zweizügig ausgebaut. „Viele neue Räume werden erforderlich sein“, erklärt Jens-Uwe Goeritz.

Geplant ist am Dierkower Damm ein viergeschossiger Anbau mit einer Verbindung zum bestehenden Gebäude mit einer Nutzfläche von etwa 3000 Quadratmetern. An der Finanzierung werden sich die Evangelische Kirche und die Stiftung beteiligen, Land und Kommune sind angefragt. „Da hier die Abstimmungsprozesse nicht endgültig abgeschlossen sind, können wir zur Finanzierung derzeit noch keine weiteren Informationen geben.“ Die Investition wird sich aber im siebenstelligen Bereich bewegen. Mit dem Bauantrag für die Erweiterung der bestehenden Schule beschäftigen sich in den nächsten Wochen der Ortsbeirat Brinckmansdorf und der Bauausschuss.

Thomas Niebuhr

Mehr zum Thema

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann bekräftigt trotz der Begehrlichkeiten anderer Clubs, dass er seinen Vertrag bei 1899 mindestens bis 2019 erfüllen wird: „So machen wir es.“

24.02.2018

Ein SPD-Vorsitzender stürzt im Adenauer-Haus der CDU: Diese jetzt schon historische Regierungsbildung bekommt am Ende eine besonders dramatische und tragische Note. Statt Martin Schulz soll es künftig Andrea Nahles für die Sozialdemokraten richten.

07.03.2018

Vom VIP-Abteil im Regierungsflieger auf die Hinterbank des Bundestags: Sigmar Gabriel hat hoch gepokert und am Ende fast alles verloren. Jetzt steht einer der talentiertesten und beliebtesten Politiker mit 58 Jahren vor der politischen Bedeutungslosigkeit.

08.03.2018

Streit im Hotel Neptun: Blinde Frau wirft Weineck Diskriminierung und Desinteresse vor

12.03.2018

Noch bis heute sind Unterlagen zur Erweiterung der Anlage einsehbar

09.02.2018
Rostock Kröpeliner-Tor-Vorstadt - Gas und Bremse verwechselt

Beim Versuch, auszuparken, ist eine 83-Jährigen am Donnerstag in der Innenstadt rückwärts gegen die Hauswand von zwei Geschäften gefahren.

09.02.2018