Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schrägseilbrücke verbindet Gemeinden
Mecklenburg Rostock Schrägseilbrücke verbindet Gemeinden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:35 07.03.2013
Dummerstorf

Insgesamt soll die Schrägseilbrücke zwei Millionen Euro kosten.

Bereits seit 1997 arbeiten die Gemeinden an dieser Idee. Vor einem Jahr noch drohte die unter Artenschutz stehende Bauchige Windelschnecke die Baupläne zu durchkreuzen. Mit der Lösung einer Schrägseilbrücke zwischen dem Wasserwanderrastplatz in Papendorf und der Ziegelwiese auf Niexer Seite können nun Eingriffe ins unmittelbare Ufer vermieden werden.

Großes Interesse an der neuen Querung hat auch die Deutsche Bahn. Bislang nutzten Fußgänger wie Radfahrer trotz Verbot immer wieder die Niexer Eisenbahnbrücke, um von Papendorf nach Dummerstorf und umgekehrt zu kommen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema in der Freitagausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Rostocker Zeitung).

OZ

Anzeige