Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schulanfang: Polizei verstärkt Kontrollen
Mecklenburg Rostock Schulanfang: Polizei verstärkt Kontrollen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:35 23.08.2014

Wegen des Schulanfangs in wenigen Tagen verstärkt die Polizei ihre Kontrollen. Die erste Überprüfung ist am Montag vor der Grundschule am Christophorus-Gymnasium geplant.

Das teilte die Polizei gestern mit.

Bereits jetzt wurden in Vorbereitung auf das neue Schuljahr die Spannbänder der bundesweiten Verkehrssicherheitsaktion „Brems Dich! Schule hat begonnen“ angebracht, die die Autofahrer zu einer vorausschauenden und rücksichtsvollen Fahrweise motivieren sollen. Acht Banner hängen an markanten Stellen der Hansestadt.

Um die Sicherheit für die Abc-Schützen zu gewährleisten, setzt die Polizeiinspektion Rostock auch in diesem Jahr auf Vorbeugung und regelmäßige Kontrollen. Neben Präventionsveranstaltungen an den Schulen gibt es verstärkt Schulwegkontrollen.

Polizei und Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein Dekra überreichen den Erstklässlern der Grundschule des Christophorus-Gymnasiums am Montag zudem signalrote Basecaps. Diese von der Dekra gestifteten Mützen sollen den Autofahrern signalisieren, dass hier Schulanfänger unterwegs sind.



OZ

Anzeige