Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Seelsorgelauf auf dem Fliegerhorst

Laage Seelsorgelauf auf dem Fliegerhorst

Nach dem Sport gab es Kaffee, Kuchen und Kohlrübeneintopf

Laage. Frost und Eis begleiteten den Seelsorgelauf auf dem Fliegerhorst Laage. Traditionell hatten die Organisatoren des Laufes vier Wettkampfstrecken angeboten. Über 3 Kilometer, 6, 9 oder sogar 12 Kilometer – auf allen Distanzen kämpften die etwas mehr als 50 Ausdauersportlerinnen und -sportler um die begehrten Medaillen und Pokale. Direkt nach dem Start zog es die Läuferinnen, Läufer und auch einige Walker durch den Unterkunftsbereich über lange Geraden und heftige Anstiege zum Wendepunkt an der Basiswache und wieder zurück. Immer wieder begegneten sich die Aktiven und präsentierten tollen Sport – trotz der Minusgrade. Im Hauptlauf siegte der für den LSV Güstrow laufende 56-jährige Obergefreite Hannjo Herrmann mit 37 Sekunden Vorsprung vor dem 53-jährigen Zivilbediensteten der Bundeswehr, Bernd Jänike, der aktiv für den SC Laage läuft. Schnellste Frau wurde Yvonne Lübs (SC Laage). Hervorzuheben ist auch der 9-Kilometer-Lauf des erst 16-jährigen Maximilian Heise. Nur 36,04 Minuten benötigte der Schüler, um sein Rennen ins Ziel zu bringen. Sein Vereinskamerad vom Sportclub Laage, Ricardo Wendt , dominierte indes den 6-Kilometer-Lauf. Nach starken 23,58 Minuten beendete er den Wettkampf als Sieger. Nach den Läufen ging es sofort unter die heiße Dusche und anschließend in den Bereich der Evangelischen Militärseelsorge. Dort warteten Kaffee, Kuchen, Tee, Kekse und ein selbstgemachter Kohlrübeneintopf.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Am 21. April kommt die Vanessa Mai in die Rostocker Stadthalle – vorab spricht die Sängerin über ihren Erfolg, das Showgeschäft und ihr Selbstbild.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bigband spielt zum Fest

Unsere Gäste im Kurzporträt / Heute: Hansestadt Warburg