Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock „Sie müssen ein Baby aufnehmen“ - Jetzt und sofort
Mecklenburg Rostock „Sie müssen ein Baby aufnehmen“ - Jetzt und sofort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 25.08.2014
Oliver und Cornelia Kirsten haben ein Pflegekind. Foto: Ove Arscholl Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Ein kleines Mädchen wurde geboren. Ihre Mutter, alkoholkrank und obdachlos, kann nicht für sie sorgen. Bereitschaftspflegeeltern nehmen das Baby auf. Inzwischen ist es sieben Monate her, dass die Rostocker Cornelia und Oliver Kirsten, die Kleine nach Hause holten. Das Paar hat selbst eine fünfjährige Tochter und sieht die Pflegeelternschaft als Berufung.

Derzeit sind 140 Pflegekinder in Rostock in etwa 100 Familien untergebracht. Vier Paare, wie die Kirstens, halten Plätze für Akutfälle vor, doch da werden noch Bewerber gesucht. Das Pflege-Familien-Zentrum der Caritas bietet regelmäßig Schulungen für Pflegeeltern an.


Hier lesen Sie den ganzen Artikel: „Sie müssen ein Baby aufnehmen“ — Jetzt und sofort



Doris Kesselring

Anzeige