Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Silberne Giraffe für Weltwechsel

Hamburg/Rostock Silberne Giraffe für Weltwechsel

Eine-Welt-Netzwerk ist von der Nordkirche ausgezeichnet worden

Hamburg/Rostock. Die Veranstaltungsreihe Weltwechsel des Eine-Welt-Landesnetzwerkes mit Sitz in Rostock ist mit dem silbernen Eine-Welt-Preis der Nordkirche geehrt worden.

 

OZ-Bild

Barbara Riek (li.) übergab den Preis an Andrea Krönert.

Quelle: Foto: Nordkirche

Am Freitag nahmen Andrea Krönert und Alexis Schwartz die Auszeichnung in Hamburg entgegen. Sie geht an Menschen, „die sich mit Fantasie, Kreativität und Hingabe für mehr Gerechtigkeit in der Welt einsetzen und dabei etwas Beispielhaftes und Neues geleistet haben“.

Neben Weltwechsel waren 51 andere Personen und Projekte aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern nominiert, die Preisträger bekamen eine hölzerne Giraffe überreicht. Der Weltwechsel-Giraffe war eine silberne Schleife umgebunden – als Symbol für den zweiten Preis.

„Wir waren am Freitag nur zu zweit in Hamburg“, sagt Andrea Krönert, Sprecherin des Netzwerks, „aber mit uns haben 150 andere den Preis bekommen“. So viele Menschen waren 2017 aktiv an der Veranstaltungsreihe beteiligt, die aus mehr als 100 Einzelveranstaltungen zu globalen Themen in ganz Mecklenburg-Vorpommern bestand. „Die Würdigung motiviert uns auch in der Vorbereitung auf Weltwechsel im November 2018.“

Weltwechsel ist eine der größten Veranstaltungsreihen in MV und wird vom Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern koordiniert. Bis 2016 wurde sie noch unter dem Namen Entwicklungspolitische Tage durchgeführt. Rund 50 Vereine und Initiativen, Stiftungen und Verbände waren 2017 beteiligt, finanziert wurde die Reihe von Engagement Global, der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung, der Stiftung Nord-Süd-Brücken und dem Kirchlichen Entwicklungsdienst der Nordkirche.

In ihrer Laudatio betonte Barbara Riek von Brot für die Welt, wie wertvoll das Gemeinschaftsprojekt sei und sagte, Weltwechsel gewinne „gesellschaftliche Relevanz durch den Zusammenschluss von vielen, die am selben Strang ziehen“.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Zurow/Grevesmühlen/Retwisch

Schülerrat fordert bessere Unterrichtsbedingungen / Bis zu 30 Kinder in einem Klassenraum

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Postkarten für Entdecker

Ein Dutzend Sammler präsentierten ihre kostbaren Schätze während der Börse in Ahrenshoop