Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Sommerfest im Pflegeheim
Mecklenburg Rostock Sommerfest im Pflegeheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.09.2018
Das Psychatrische Pflegeheim „Charlottenhof“ in Gelbensande Quelle: Foto: Thomas Niebuhr
Gelbensande

Auch in diesem Jahr feierte das Psychiatrische Pflegeheim in Gelbensande ihr großes Sommerfest für Mitarbeiter und deren Familien, Nachbarn und Geschäftspartner aus dem Ort und nicht zuletzt mit der Freiwilligen Feuerwehr Gelbensande. Mit Musik, einem Löschfahrzeug, Kinderschminken und selbst gebackenen Waffeln ist tolle Stimmung im idyllisch gelegenen Innenhof der seit mehr als 25 Jahren bestehenden Pflegeeinrichtung aufgekommen.

Dr. Heike Fritsche-Huth, Geschäftsführerin und Eigentümerin des Charlottenhofes Gelbensande, war es in diesem Jahr ein besonderes Anliegen den ansässigen Geschäftspartnern, Nachbarn und ehrenamtlichen Helfern für die Unterstützung, Hilfsbereitschaft und die gute Zusammenarbeit zu danken. Für ein Haus mit mehr als 130 psychisch und chronisch erkrankten Bewohnern sei es ein äußerst beschützendes und auch beruhigendes Gefühl eine freiwillige Feuerwehr im Ort zu haben, betonte die Geschäftsführerin. Als Dankeschön für die ehrenamtliche Tätigkeit, übergab sie an den Wehrführer Björn Seefeld sowie an Vanessa Rennert von der Jugendfeuerwehr jeweils einen Spendenscheck.

Auch den Mitarbeitern des Charlottenhofes gilt ihr besonderer Dank. „Jeden Tag aufs Neue leisten Sie im Bereich Pflege, Therapie, Betreuung, Hauswirtschaft und Verwaltung großartige Arbeit im Umgang mit den psychisch und chronisch kranken Menschen, welche sich positiv auf die Lebensqualität der Bewohner auswirkt“, sagt Dr. Heike Fritsche-Huth.

OZ

Kameraden müssen immer öfter ausrücken / Drittel der Fahrzeuge älter als 25 Jahre

26.09.2018

Lachen gegen den Herbst-Blues: Unter dem Motto „Gigs, Gags und Gesang“ präsentiert der Bargeshäger Kulturverein am Freitag in der Kulturscheune das Rostocker Kabarett „Rohrstock“.

26.09.2018

Im Jubiläumsjahr der Stadt spendet die Jahresköste 80 000 Euro für die Seefahrt.

26.09.2018