Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Sommertheater in Rostock: „Gaukler, Hippies, Abenteurer“
Mecklenburg Rostock Sommertheater in Rostock: „Gaukler, Hippies, Abenteurer“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 03.05.2018
Intendant Joachim Kümmritz. Quelle: Bernd Wüstneck/archiv
Anzeige
Rostock

Unter dem Motto „Gaukler, Hippies, Abenteurer“ startet am 3. Juni der Rostocker Volkstheatersommer. Die erste Vorstellung wird die Oper „Der Bajazzo“ von Ruggero Leoncavallo sein, wie Volkstheater-Intendant Joachim Kümmritz am Mittwoch berichtete. Daneben stehen das Musical „Hair“ sowie als Kinder- und Jugendaufführung „Die Abenteuer von Tom Sawyer“ auf dem Spielplan. Ergänzt werde das Sommerprogramm durch das 10. Philharmonische Konzert und einen Abend unter dem Motto „Klassikwünsche“.

Spielort ist die Halle 207 auf dem ehemaligen Gelände der Neptun-Werft. Das Programm richtet sich an Einheimische und Touristen. Um diese besser zu erreichen, beteiligt sich der Landestourismusverband am Marketing. Ziel sei es, die Zahl von 15 000 Besuchern aus dem vergangenen Jahr deutlich zu übertreffen, sagte Kümmritz.

dpa/mv

Mehr zum Thema

Wolfgang Bordel ist am 1. Mai genau 35 Jahre im Dienst. Nach Angaben des Deutschen Bühnenvereins länger als alle seine Kollegen in ganz Deutschland.

03.05.2018

Keimzelle der Ruhrfestspiele war ein klassischer Deal im kalten Winter 1946: Kohle gegen Kunst. Im Abschiedsjahr vom Steinkohlebergbau kümmert sich das renommierte Theaterfestival um das Thema „Heimat“.

02.05.2018

Entscheidung über Intendanten-Nachfolge beim Volkstheater Rostock +++ Urteil zu blutigem Streit mit zwei Schwerverletzten auf Stadtfest in Hagenow

03.05.2018

Die andere Hälfte der Skulptur „Flamingo und Kranich“ war am vergangenen Wochenende im Rostocker Stadtteil Evershagen gefunden worden.

02.05.2018

Entscheidung über Intendanten-Nachfolge beim Volkstheater Rostock +++ Urteil zu blutigem Streit mit zwei Schwerverletzten auf Stadtfest in Hagenow

03.05.2018

Nahe Schwerin ist am Dienstag wegen heftiger Böen ein Baum auf ein fahrendes Auto gefallen. Vor Graal-Müritz musste die DLRG einen Segler retten.

02.05.2018
Anzeige