Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Sozialkaufhaus Tessin öffnet mit Fest
Mecklenburg Rostock Sozialkaufhaus Tessin öffnet mit Fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 05.05.2017

Am Samstag wird das Sozialkaufhaus am Rosengarten in Tessin ab 10 Uhr mit einem großen Fest eröffnet. Hüpfburg, Musik, Bratwurst, Kinderschminken und ein Glücksrad erfreuen dann Gäste und Anwohner aus dem Rosengarten, der Stadt Tessin und dem Umland.

Das Sozialkaufhaus der Rostocker Stadtmission bietet ein attraktives Angebot für Menschen mit wenig Einkommen. Im Sozialkaufhaus gibt es alles, was zur Ausstattung eines Haushaltes gehört: Möbel, Ausstattungsgegenstände fürs Kochen und Wohnen, Kleidung oder Elektrogeräte. Daneben kommen die Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen mit den Menschen ins Gespräch – über alles Alltägliche oder ihre Sorgen und Nöte. Das Sozialkaufhaus ist ein Ort der Begegnung. Zudem wird die Integration arbeitsloser Menschen gefördert, und nicht zuletzt engagiert sich die Stadtmission für die umweltschonende Verwertung von Möbeln, Kleidung und anderen Haushaltsgegenständen, die sonst auf dem Müll landen würden.

Interessierte Bürger können das Sozialkaufhaus unterstützen, indem sie gut erhaltene Haushaltsgegenstände und Kleidung spenden oder sich ehrenamtlich engagieren.

Spenden können zu den Öffnungszeiten des Sozialkaufhauses gebracht werden oder sie werden nach Absprache zu Hause abgeholt. Auch Geldspenden sind willkommen.

Weitere Informationen unter:

www.rostocker-stadtmission.de

OZ

Rostock OZ-Schulnavigator Teil 10: Die Werkstattschule in Rostock - Eine Schule zum Wohlfühlen

Werkstattschule vereint pädagogische Ansätze / Fächerübergreifendes Arbeiten in „Werkstätten“

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 9: Die Waldorfschule - Epochen, Kunst und Handwerk

Ästhetik und künstlerisches Schaffen prägen Lehreinrichtung / Eltern zeigen viel Initiative

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 8: Das Förderzentrum am Wasserturm - Schule so individuell wie ihre Schüler

Im Förderzentrum am Wasserturm geht die emotionale und soziale Entwicklung vor

07.02.2018
Anzeige